Schwerer Unfall auf der B 188: frontal gegen Traktorgespann

Schwerer Unfall auf der B 188: frontal gegen Traktorgespann
Die Unfallursache ist noch nicht geklärt - Foto: JPH

Ein Autofahrer ist am Dienstag, 24.01.2022, auf der B 188 bei Burgdorf frontal mit einem Traktorgespann zusammengestoßen und in seinem Fahrzeug eingeklemmt worden. Der 54-Jährige erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes in Hannover ist der 54-Jährige mit seinem Opel Omega gegen 13 Uhr auf der B 188 in Richtung Hannover gefahtren. In einem Kurvenbereich zwischen der Anschlussstelle Otze und der Anschlussstelle Burgdorf-West geriet der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und prallte frontal mit einem entgegenkommenden Traktorgespann zusammen. Dieses kam dabei nach links von der Fahrbahn ab und durchbrach eine Seitenleitplanke. Bei dem Unfall wurde der 54-Jährige in seinem Wagen eingeklemmt, sodass er von der Feuerwehr befreit werden musste. Ein Rettungswagen brachte den Mann nach der Rettung mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Der 22-jährige Fahrer des Traktorgespanns wurde hingegen leicht verletzt.

Die Polizei sperrte die B 188 in Richtung Hannover bis zum späten Nachmittag für die Rettungs- und Bergungsarbeiten und zur Unfallaufnahme.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.