Kategorie durchsuchen »Ausstellungen«

Polizei-Ausstellung zur „Weimarer Republik“ wird verlängert

März 22, 20190 Kommentare

Warte, warte noch ein Weilchen – dann kommt Haarmanns „Hackebeilchen“: in der verlängerten Ausstellung zur Polizei in der „Weimarer Republik“ wird rückt nun der Serienmörder in den Fokus. Aber nicht nur deshalb verlängert die Polizeidirektion Hannover die Ausstellung. Aufgrund der hohen Nachfrage für die Ausstellung „Freunde – Helfer – Straßenkämpfer: Die Polizei in der Weimarer […]

Lehrte: Geflüchtete stellen in der AWO Seniorenresidenz aus

März 20, 20190 Kommentare

Wer von Teilhabe nicht reden will, soll von Integration schweigen! Unter diesem Motto steht eine Ausstellung der AWO Region Hannover, die in der AWO Seniorenresidenz an der Ahltener Straße in Lehrte eröffnet wurde. Geflüchtete aus verschiedenen Ländern stellen dort noch bis zum 22. März aus.: Sie zeigen Tonfiguren, Gemälde, Näharbeiten, Skulpturen, Dioramen und Fotografien. „Als […]

„Kunst im Schaufenster“ – Künstler und Einzelhandelsgeschäfte für 8. Lehrter Straßengalerie gesucht

März 9, 2019Kommentare deaktiviert für „Kunst im Schaufenster“ – Künstler und Einzelhandelsgeschäfte für 8. Lehrter Straßengalerie gesucht

Aufgrund der Begeisterung und der großen Resonanz zu den ersten sieben Straßengalerien in Lehrte plant das Stadtmarketing vom 29. September bis zum 27. Oktober 2019 eine Fortsetzung. Im Jahr 2017 beteiligten sich über 40 Künstler und 30 Geschäfte in der Burgdorfer Straße, im Neuen Zentrum, im Einkaufszentrum Zuckerfabrik und in der Bahnhofstraße, indem sie ihre Schaufenster Künstlern als Ausstellungsflächen […]

525 Jahre Kapelle in Höver: Ausstellung in der Heimatstube

Februar 28, 2019Kommentare deaktiviert für 525 Jahre Kapelle in Höver: Ausstellung in der Heimatstube

In diesem Jahr feiert die Kirchengemeinde Ilten-Höver-Bilm das 525-jährige Bestehen der höverschen Kapelle. Aus diesem Anlass hat der Heimatbund „Unser Höver“ gemeinsam mit dem Kirchenvorstand eine Ausstellung vorbereitet, die die Geschichte der Kapelle in Höver nachzeichnet. Zur Eröffnung dieser Ausstellung am Sonntag, 10. März 2019, um 15 Uhr in der Heimatstube  Am Schulhof 1 in […]

Olaf Kruse eröffnet neue Sonderausstellung im RMS: „Windmühle Machtsum“

Februar 18, 2019Kommentare deaktiviert für Olaf Kruse eröffnet neue Sonderausstellung im RMS: „Windmühle Machtsum“

Die erste Sonderausstellung 2019 zur „Windmühle Machtsum“ startet am Sonntag, 3. März 2019, im Regional-Museum-Sehnde. Sie wird auf dem Gutshof in Rethmar um 15 Uhr vom Wehminger Ortsbürgermeister Olaf Kruse eröffnet. Alle Interessierten sind dazu eingeladen. Die Ortschaft Machtsum mit ihren 600 Einwohnern liegt idyllisch am nordöstlichen Rand des Hildesheimer Landkreises. Die 380 Jahre alte […]

Gedenkstätte Ahlem: Neues Veranstaltungsprogramm für 2019 ist da

Dezember 31, 2018Kommentare deaktiviert für Gedenkstätte Ahlem: Neues Veranstaltungsprogramm für 2019 ist da

Die Gedenkstätte Ahlem ist nicht nur ein bundesweit einmaliger Lern- und Erinnerungsort, der Besuchern die Geschichte jüdischer Emanzipation und nationalsozialistischer Gewaltherrschaft vermittelt. Die Einrichtung auf dem Gelände der ehemaligen israelitischen Gartenbauschule an der Heisterbergallee wartet auch im neuen Jahr mit einer Reihe von Veranstaltungen auf: Das Programm für das erste Halbjahr 2019 beinhaltet Vorträge und […]

Ausstellung „Burg Steinbrück“ öffnet zum letzten Mal

Dezember 3, 2018Kommentare deaktiviert für Ausstellung „Burg Steinbrück“ öffnet zum letzten Mal

Die Sonderausstellung “ Burg Steinbrück“ ist am Sonntag, 16.12.2018, das letzte Mal im Regional-Museum-Sehnde auf dem Gutshof in Rethmar zu sehen. Zudem findet dort ab 17.30 Uhr nach Ausstellungsschluss  ein Fackelumzug mit Führung zu historischen Orten durch Rethmar statt. Die Fackeln für die Besucher des Rundweges sind dann im Museum erhältlich. Nach dem Rundgang wird im […]

Ausstellung „Opfer nationalsozialistischer Gewalt in Sehnde“ und Geschehnisse „Sehnde im Ersten Weltkrieg“

November 9, 2018Kommentare deaktiviert für Ausstellung „Opfer nationalsozialistischer Gewalt in Sehnde“ und Geschehnisse „Sehnde im Ersten Weltkrieg“

Die Novemberpogrome jähren sich zum achtzigsten Mal und die Stadt Sehnde will auch in diesem Jahr den 9. November als Gedenktag begehen. Dabei soll Ihnen die Erweiterung der Ausstellung „Opfer nationalsozialistischer Gewalt in Sehnde“ mit Daten und Informationen zum jüdischen Friedhof in Bolzum vorgestellt werden. Außerdem jährt sich das Ende des Ersten Weltkrieges zum hundertsten […]

Ausstellung „Täter vor Ort“ wird in Ahlem eröffnet

Oktober 29, 2018Kommentare deaktiviert für Ausstellung „Täter vor Ort“ wird in Ahlem eröffnet

Vom kleinen Funktionsträger bis zum grausamen Gewalttäter: Die NS-Diktatur lebte von der Beteiligung der in der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) organisierten Mitglieder – das zeigt sich auch am Beispiel Hannover. Seit zwei Jahren beschäftigen sich Schüler aus Schulen in und um Hannover mit der hannoverschen NSDAP im Rahmen eines Projekts, das vom Historischen Seminar der […]

Gedenkfeier und Ausstellungserweiterung „Opfer nationalsozialistischer Gewalt in Sehnde“

Oktober 12, 2018Kommentare deaktiviert für Gedenkfeier und Ausstellungserweiterung „Opfer nationalsozialistischer Gewalt in Sehnde“

Die Novemberpogrome jähren sich zum achtzigsten Mal und die Stadt Sehnde will auch in diesem Jahr den 9. November als Gedenktag begehen und den Bürgern die Erweiterung der Ausstellung „Opfer nationalsozialistischer Gewalt in Sehnde“ mit Daten und Informationen zum jüdischen Friedhof in Bolzum vorstellen. Dazu wird die Ausstellung erneut und umfassender im Foyer des Rathauses […]

© 2019 Sehnde-News.