Sehnder Bürgermeister verabschiedet Leiterin der städtischen Kindertagesbetreuung in den Ruhestand

Sehnder Bürgermeister verabschiedet Leiterin der städtischen Kindertagesbetreuung in den Ruhestand
Bürgermeisater Olaf Kruse verabschiedet Iris Jungclaus in den Ruhestand - Foto: Stadtverwaltung
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Bürgermeister Olaf Kruse verabschiedete am Donnerstag, 25.08.2022, in einer Feierstunde Iris Jungclaus nach mehr als 26-jähriger Tätigkeit bei der Stadt Sehnde zum 01.09.2022 in die passive Phase der Altersteilzeit. Sie wird dann ihren „Dritten Lebensabschnitt“ zunächst mit der Freistellungsphase der Altersteilzeit beginnen und mit Ablauf des 31.01.2024 in den eigentlichen Ruhestand wechseln.

Jungclaus hat von 1983 bis 1986 das Studium der Sozialpädagogik an der evangelischen Fachhochschule Hannover absolviert. Ihre staatliche Anerkennung als Diplom-Sozialarbeiterin und Diplom-Sozialpädagogin hat sie 1987 erhalten. Im Anschluss hat sie bei privaten Trägern als Sozialpädagogin gearbeitet.

Von dort kam sie zunächst als Springkraft und Erziehern am 01.02.1996 für verschiedene Kindertagesstätten zur Stadt Sehnde. Ab dem 01.03.1999 übernahm sie die Leitung der Kindertagesstätte Ilten Im Bosenkamp. Die leitete sie bis April 2008 und übernahm ab Mai 2008 die Leitung des Familienservicebüros der Stadt Sehnde. Ab März 2012 führte sie zunächst das Sachgebiet Kindertagesstätten und ab Oktober 2015 das Team „Städtische Kindertagesbetreuung“, dem alle Kindertagestätten und Horte der Stadt Sehnde angehören. In den zurückliegenden zwei Jahren hat sie kommissarisch den Fachdienst Kindertagesstätten und Jugendarbeit als Fachdienstleitung geführt.

Sie wird in Zukunft ehrenamtlich ihre Tochter bei der Arbeit in der Bücherei Ilten unterstützen. Die Zeit mit ihren zukünftig zwei Enkelkindern wird sie genauso genießen wie die Urlaube in Dänemark, wo sie und ihr Mann einen Wohnwagen auf einem Campingplatz auf einer kleinen Insel haben. Sobald das Wohnmobil fahrtüchtig ist, werden womöglich noch weitere Reiseziele auf der Agenda stehen.

Bürgermeister Kruse dankte Iris Jungclaus für die langjährige gute Zusammenarbeit. Er wünschte ihr im Namen des Rates und dem Kollegium der Verwaltung für ihre Zukunft einen erfüllten, gesunden und spannenden Ruhestand.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.