Läuferinnen des MTV Rethmar in Hiddestorf

Läuferinnen des MTV Rethmar in Hiddestorf
Noura El Orfi, Enie Jochim und Alexia Hawraneck (v.li.) nach dem 1400 Meter-Lauf – Foto: P. Lieser
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Nach dem Motto „Wir starten wieder durch – fast wie früher „, veranstaltete der SV Hiddestorf am Sonntag, 18.09.2022, seine nunmehr 24. Auflage des traditionellen Rübenlaufes. Für den MTV Rethmar gingen vier Mädchen auf zwei Laufstrecken an den Start.

Noura El Orfi, Enie Jochim und Alexia Hawraneck starteten um 9.10 Uhr beim 1,4 Kilometer-Schülerlauf durch das Wohngebiet „Am Riepenfelde“. Bereits kurz nach dem Start konnten sich alle drei MTV-Mädchen im Vorderfeld festsetzen. Nach und nach gelang es Jochim und Hawraneck sich sogar von der Spitzengruppe abzusetzen. Mit einem Doppelsieg – Jochim vor Hawraneck – beendeten beide ihren Lauf. Wenige Sekunden nach ihnen, auf Platz 6, erreichte El Orfi das Ziel auf dem Sportplatz.

Um 10.30 Uhr fiel dann der Startschuss für die Mittelstrecke über 5660 Meter. Anastasia Avramoglou ging hier für den MTV an den Start. Trotz starken Gegenwinds konnte Avramoglou ihre Laufzeit vom vergangenen Jahr deutlich verbessern.

Hier das Ergebnis im einzelnen

Laufstrecke 1400 Meter
Enie Jochim, Platz 1 der Mädchen in 4:56 Minuten.
Alexia Hawraneck, Platz 2 der Mädchen in 4:59 Minuten.
Noura El Orfi, Platz 6 der Mädchen in5:44 Minuten.

Laufstrecke 5660 Meter
Anastasia Avramoglou, Platz 1 in der Altersklasse (AK) WJU14, Gesamtplatz 8 der Frauen in 26:29 Minuten.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.