Führungswechsel bei der Ortsfeuerwehr Haimar

Führungswechsel bei der Ortsfeuerwehr Haimar
Die Haimarer Führung gemeinsam: scheidender Stellvertreter Gerhard Fischer, Ortsbrandmeister Jürgen Hahne und der zukünftige Stellvertreter Laszlo Fischer (v.li.) – Foto: StFw Sehnde
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

23 Mitglieder der Ortsfeuerwehr Haimar wählten am Sonnabend, 17.09.2022, in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung einen neuen stellvertretenden Ortsbrandmeister. Dafür bewarb sich Laszlo Fischer als einziger Kandidat.

Zuvor hatte Gerhard Fischer den Stadtrat aus persönlichen Gründen um seine Entlassung aus dem Ehrenbeamtenverhältnis gebeten. Der Stadtrat hatte in seiner letzten Sitzung im September dem entsprochen. Fischers Amtszeit wäre eigentlich erst 2024 beendet gewesen. Seit 1993 ist Gerhard Fischer stellvertretender Ortsbrandmeister. Die Führung gehört in jüngere Hände, das war sein persönlicher Wunsch. Der 32-jährige Fischer ist der Neffe von Fischer und hat bereits den Gruppenführer Lehrgang absolviert. Dieser ist Voraussetzung, um das Amt später auch übernehmen zu können.

Bereits im ersten Wahlgang erhielt Laszlo Fischer die deutliche Mehrheit der M;itglieder und ist damit als Vorschlag an den Stadtrat gewählt. Das Votum der Ortsfeuerwehr Haimar muss nun noch vom Rat der Stadt Sehnde bestätigt werden, bevor Bürgermeister Olaf Kruse den Gewählten zum neuen Stellvertreter von Jürgen Hanne ernennen kann.

Die Versammlung gratulierte Laszlo Fischer zur Wahl und bedankte sich bei Gerhard Fischer für seine jahrelange Führung und ehrenamtliche Tätigkeit in der Freiwilligen Feuerwehr Haimar.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.