Theaterprojekt an der Albert-Schweitzer-Schule

7. Dezember 2018 @ 0 Kommentare


Im Rahmen eines auf zehn Wochen angelegten Projektesentwickeln einige am Ganztagsbetrieb der Albert-Schweitzer-Schule teilnehmenden Grundschulkinder der 3. und 4. Klassen derzeit ihr eigenes Theaterstück.

In Lehrte spielen Grundschulkinder Theater – Foto: GAH

In Kooperation mit dem Klecks-Theater der Stadt Hannover arbeiten die Kinder unter fachkundiger Anleitung von drei Theaterpädagogen und einem städtischen Mitarbeiter aktuell an „ihrem“ Theaterstück. Die Besonderheit besteht darin, dass die Kinder das Stück selbst entwickeln. Die Premiere der zirka 45-minütigen Aufführung findet am Freitag, 21.12.2018, um 14 Uhr in der Mensa im Schulzentrum Lehrte-Mitte statt. Zuschauen werden unter anderem alle anderen Kinder, die ebenfalls am Ganztagsbetrieb der Schule teilnehmen.

Hinterlassen Sie eine Antwort.

Spam-Schutz: Bitte lösen Sie folgende Aufgabe * Die Gültigkeit istaden Sie CAPTCHA erneut.

© 2018 Sehnde-News.