CDU Ortsverband Lehrte besichtigt niedersächsischen Landtag

CDU Ortsverband Lehrte besichtigt niedersächsischen Landtag
Die CDU aus Lehrte mit Frank Oesterhelweg (hi.mi.) im Landtag - Foto: CDU
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Die Christdemokraten aus der Kernstadt Lehrte sind am vergangenen Mittwoch, 14.09.2022, zu Gast im niedersächsischen Landtag gewesen. Sie folgten damit einer Einladung des stellvertretenden Landtagspräsidenten Frank Oesterhelweg. Der Abgeordnete aus Wolfenbüttel lud die CDU-Mitglieder ein, als er im Mai auf der Mitgliederversammlung in Lehrte zu Gast war.

Die Mehrzahl der zwölfköpfigen Besuchergruppe hat den Plenarbereich nach dessen Umbau 2017 damit zum ersten Mal gesehen und war sehr begeistert. Der großzügig und hell gestaltete Sitzungssaal wird den Ansprüchen an eine moderne Parlamentsarbeit gerecht und bietet auch ausreichend Platz für die Medienberichterstattung.

Neben der Besichtigung tauschten sich die Besucher über verschiedenste politische Themen aus, wie den öffentlich-rechtlichen Rundfunk, Strukturprobleme in der Regions- und Landesverwaltung und auch die Energiesicherheit Niedersachsens. „Wir schätzen Herrn Oesterhelweg für seine klare Sprache, auch bei unangenehmen Themen. Das ist leider eine Gabe, über die nicht jeder Politiker verfügt“, so der Lehrter CDU-Ortsverbandsvorsitzende Jonas Schlossarek. Viele der Teilnehmer bedauerten demzufolge auch den angekündigten Rückzug Oesterhelwegs aus der Landespolitik. Er wird nach 20 Jahren im niedersächsischen Landtag bei der anstehenden Wahl nicht erneut kandidieren.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.