3. Herren des TVE Sehnde kommt unter die Räder – weitere Ergebnisse

3. Herren des TVE Sehnde kommt unter die Räder – weitere Ergebnisse
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Die 3. Handball-Herren des TVE Sehnde reisten am Sonnabend, 17.09.2022, zum ersten Punktspiel zum Nachbarn Immensen. Leider musste Coach Mönnich auf mehrere seiner Spieler verzichten. Mit Guhl, Frede und Lampe – alle drei  verletzt – und Illemann – verhindert – fehlten gleich vier Rückraumspieler.

Die ersten 30 Minuten verlief das Spiel sehr ausgeglichen und stand zur Halbzeit 20:19, auch wenn hier schon viel zu viele Tore fielen. In den ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit gaben die Sehnder dann die Zügel aus der Hand und liefen teilweise einem Zehn-Tore-Rückstand hinterher. Das Spiel endete schließlich 42:34.

Coach Mönnich zum Spiel: „Mit 34 Toren muss man ein Spiel gewinnen. 42 Gegentore zu bekommen, geht gar nicht, zumal der Mittelmann von Immensen 14 Tore wirft. Ohne Biss in der Abwehr gewinnt man keinen Blumentopf. Jetzt heißt es aufarbeiten und sich aufs nächste Spiel gegen Altwarmbüchen 2 vorzubereiten.“

Die weiteren Ergebnisse der TVE Mannschaften

MTV Braunschweig II – mC 23:31
JSG Weserbergland – wC 25:20
TSV Friesen Hänigsen II – mD2 16:9
SG Börde Handball – wD 15:14
wB – TKJ Sarstedt II 24:18
mD1 – Sportfreunde Söhre 19:16
mB – TSV Friesen Hänigsen 22:21
Darüber hinaus waren dire TVE-Minis A beim Minispieltag in der heimischer Halle aktiv

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.