Unwetteralarm für Sehnde und die Region Hannover

Für die Region Hannover hat der Deutsche Wetterdienst eine Unwetterwarnung herausgegeben. Diese wurde sowohl über die Warn-App Nina wie über die App Warnwetter des DWD veröffentlicht. Die Regionswarn-App KatWarn dagegen zeigt sie noch nicht an.

Unwetter sind vorhergesgat – Foto: JPH

Den Meldungen des DWD zufolge ist in der Zeit zwischen Sonnabend, 05.06.2021, 11 Uhr und Sonntag, 06.06.2021, o Uhr mit lokalen kräftigen Gewittern zu rechnen. Sie können wegen der einhergehenden sintflutartigen Regenfälle bis zu 30 Litern pro Quadratmetern, örtlich bis zu 50 Litern, in kurzer Zeit bringen. Ähnliche Regenmengen, so der DWD, sind bei Zusammenwachsen der Gewitterzellen auch über Stunden möglich. Eingebetteter Hagel und Sturmböen bis zu 85 Kilometern pro Stunde sind demzufolge eher von untergeordneter Rolle. In der Nacht zum Sonntag soll die Gewittertätigkeit nachlassen.

Auch die Sehnder Feuerwehren wurden in einem Voralarm wegen der Gefahrenlage in Bereitschaft versetzt. Vermeiden Sie wenn es sich einrichten lässt, den Aufenthalt im Freien, rät der DWD.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.