Duales Studium bei der Region Hannover – Bachelorabschluss nach drei Jahren

Duales Studium bei der Region Hannover – Bachelorabschluss nach drei Jahren

Studium mit einem gehörigen Teil Praxis, einem festen Einkommen und einer sicheren Berufsperspektive: Wer sich für ein duales Studium entscheidet, verbindet all das miteinander. Die Region Hannover bietet zum 1. August 2023 wieder rund 50 Plätze für künftige Nachwuchskräfte an, die im öffentlichen Dienst das Leben der Menschen mitgestalten wollen. Aktuell werden noch Bewerbungen angenommen.

Drei Jahre bis zum Bachelor

Drei Jahre lang wechseln sich im Studium Theoriephasen an der Kommunalen Hochschule für Verwaltung Niedersachsen und Praxisphasen in der Regionsverwaltung ab. Dabei haben die Anwärter die Möglichkeit, ganz unterschiedliche Fachbereiche kennenzulernen – von Umwelt und Verkehr über Soziales und Teilhabe bis hin zu öffentlicher Sicherheit und Finanzen. Das duale Studium schließt mit dem Bachelor of Arts (BA) im Bereich Allgemeine Verwaltung oder Verwaltungsbetriebswirtschaft ab. Voraussetzungen sind das Abitur oder die Fachhochschulreife und für die Verbeamtung die deutsche oder eine EU-Staatangehörigkeit.

Mehr Informationen zum dualen Studium und anderen Ausbildungsangeboten der Region Hannover sowie den Zugang zum Bewerbungsportal finden Interessierte online.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.