ADAC öffnet Verkehrsübungsplatz wieder

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Eine gute Nachricht für alle Fahranfänger und Wiedereinsteiger: Seit Montag, 11. Januar 2021, öffnet das ADAC Fahrsicherheitszentrum Hannover-Laatzen seinen Verkehrsübungsplatz wieder für den regulären Übungsbetrieb. Geöffnet ist täglich, sogar sonntags, von 10 bis 17 Uhr.

Fahrsicherheitszentrum erlaubt Fahrausbildung – Foto: JPH

Anfahren am Berg, Ampelkreuzung, Kreisverkehr und Einparken – alle Übungen sind möglich. Jedoch müssen abgesehen von den Mindestabständen und Maskenpflicht auf dem gesamten Gelände bestimmte Vorgaben eingehalten werden: Im Auto dürfen nur zwei Personen sitzen, das Aussteigen ist ausschließlich zur Anmeldung erlaubt.

Fahrsicherheits-Trainings finden vorerst bis zum 31. Januar nicht statt, können für die Zeit danach jedoch schon gebucht werden. Informationen gibt es unter der Telefonnummer 05102/9306-0 oder unter der FSZ-WebSeite.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.