Schlagerfestival in Köthenwald begeistert wieder viele Besucher

Schlagerfestival in Köthenwald begeistert wieder viele Besucher
Andreas und Hajo (v.li.) vom Shadow Light Duo heizten den Dorff-Platz noch weiter auf - Foto: JPH
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Das diesjährige Schlagerfestival auf dem Dorff-Platz in Köthenwald hat wieder viele Besucher angezogen. Bei bestem Wetter spielten das Shadow Light Duo verstärkt mit Sängerin Curly den rund 300 wechselnden Besuchern von 19 bis etwa 22.30 Uhr auf.

Das Team um Anje Zeisig hatte wieder alles aufgeboten, was für eine echte Schlagernacht auf dem Dorff-Platz erforderlich ist. Einen Grillstand mit Grillwurst, Gemüsepfanne und Nudelsalat gab es ebenso, wie einen Wein- und Getränkestand – entzerrt, um die Versorgung schneller sicherstellen zu können. Dabei kam es aber aufgrund des guten Besuchs doch schon einmal zu einem Gläserengpass.

Trotz der ohnehin schon hohen Temperaturen schaffte es das Shadow Light Duo in der neuen Konstellation, die Stimmung noch weiter anzuheizen. Deshalb reichten die vorhandenen Tische nicht aus, es mussten zusätzlich noch Biertisch-Garnituren aufgebaut werden. Dabei lobten die Besucher besonders die Musik im dritten Durchgang, als Sängerin Curly ihr volles Stimmvolumen musikalisch zur Geltung brachte und „eine prima Performance“ auf die Bühne zeigte. Auch die Show-Einlage, die Hajo wieder vortrug, kam beim Publikum hervorragend an.

Man spürte an diesem Abend, dass die Aussage vom Shadow-Light-Duo, man spiele gerne in Köthenwald, nicht etwa eine bloße Floskel ist. Das auch der unnötig umstrittene Schlager Layla vorgetragen wurde, hat die Stimmung eher weiter angeheizt. „Es war großartig, zumal nicht nur Schlager gespielt wurden – und das alles kostenlos“, so ein zufriedener Besucher nach Veranstaltungsschluss.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.