Erstes Blues Special mit Dark Reverend: Konzert im Anderen Kino

Erstes Blues Special mit Dark Reverend: Konzert im Anderen Kino
Mit energiegeladenem Bluesrock eröffnet die hannoversche Band Dark Reverend die Reihe der Blues Specials im Anderen Kino für diese Saison - Foto: Privat

Das erste, hoch gefeierte Bluesfestival nach der Corona-Zwangspause ist noch nicht so lange her, da präsentieren die Festivalmacher schon den nächsten Kracher – im wahrsten Sinn des Wortes: Dark Reverend heißt die hannoversche Band, die mit Blues der härteren Gangart die Reihe der winterlichen Blues Specials im Anderen Kino für diese Saison eröffnen wird.

Die Band mit Dirk Heß (Schlagzeug), Rainer Reyelt (Bass) sowie Michael Meyer an der Gitarre will ihre neue CD „Virus“ vorstellen und dem Publikum auch mit bekannten Coversongs einheizen. Bluesfans in der Region können sich vielleicht noch an die Blues Pirates aus den 1980er-Jahren erinnern. Daraus ist 2019 das Bluesrock-Trio Dark Reverend hervorgegangen. Das Konzert ist eine gemeinsame Veranstaltung des Vereins Blues in Lehrte und des Anderen Kinos und findet statt am Samstach, 26. November. Einlass ist ab 19.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf für 12 Euro im Anderen Kino und in der Bücherstube Veenhuis sowie im Internet und an der Abendkasse für 15 Euro.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.