Winterpause, aber nicht Winterruhe – Neue Kurse beim MBC Sehnde

Winterpause, aber nicht Winterruhe – Neue Kurse beim MBC Sehnde
Die Bootsfahrschule des MBC Sehnde übt das "Mann über Bord" Procedere - Foto: T. Radau/MBC

Die diesjährige Saison beim MBC endete mit dem Auskranen der Boote Anfang November. Ein mobiler Autokran hievte dabei die bis zu sieben Tonnen schweren Verdränger vom Wasser auf ihre Winterlagerplätze. Nachdem das Hafenbecken frei zugänglich war, wurden die verbliebenen Arbeiten vollendet und der Außensteg mit rutschfesten GFK Platten ausgelegt.

„Die Erneuerung der Steganlage ist nun dank der tatkräftigen Mitarbeit unserer engagierten Mitglieder abgeschlossen“, freut sich der 1. Vorsitzende Uwe Schickedanz. „Zumal dies einen Mehrwert für unsere zahlreichen Gastlieger bietet, die wir im nächsten Jahr wieder erwarten“. Denn jährlich nutzen rund 500 Durchreisende den Sportboothafen zur Übernachtung.

Liegeplätze ausgebucht

Weiterhin hoch ist das Interesse an Wasserliegeplätzen. „Wir sind an der Kapazitätsgrenze und würden gern mehr Skippern einen Wasserliegeplatz anbieten, müssen jedoch haushalten“, konstatiert Umweltwart Klaus Walther. „Deshalb strukturieren wir den Trailerstellplatz um, damit der vorhandene Platz noch effizienter genutzt wird und mehr Landstellplätze bereitstehen. Der gewonnene Platz kommt den kleineren Booten zu Gute, die mittels Slipanlage ins Wasser gelangen.“

Gute Entwicklung 2022 – neue Kurse 2023

Der Hafen besitzt 33 Wasserliegeplätze, durch den gewonnen Platz steigt die Anzahl der Landstellplätze jetzt von 27 auf 34.

Auch im Bereich der Vereinsentwicklung tut sich etwas. Dauerhafte Wasserliegeplätze erhalten bekanntlich nur Mitglieder, weshalb sich dieses Jahr zwölf Anwärter auf eine Mitgliedschaft bewerben. „Als lebendiger Verein mit einem aktiven Vereinsleben investieren wir Zeit in eine gute Betreuung von neuen Mitgliedern“, erläutert Schickedanz. Wer noch keinen Bootsführerschein besitzt, kann sich bei der nächsten Informationsveranstaltung vor Ort kundig machen. Für den Funkkurs findet diese am Mittwoch, 21.12.2022, um 18.30 Uhr, und für den Führerschein am Sonnabend, 14.01.2023, um 16 Uhr, im Vereinsheim an der Gretenberger Straße 41 in Sehnde statt.

Weiterführende Informationen sind auf der Homepage des MBC verfügbar oder unter der Telefonnummer 0176/34 34 45 62 erhältlich.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.