TVE Sehnde Leichtathleten für herausragende Leistungen ausgezeichnet

TVE Sehnde Leichtathleten für herausragende Leistungen ausgezeichnet
Conna Raphael (mi.) als Mutter des Erfolges mit ihren Schützlingen - Foto: T. Jungke

Der Kreis Hannover-Land hat Cornelia Raphael und den Leichtathletik-Nachwuchs des TVE Sehnde für ihre besonderen Leistungen ausgezeichnet.

Der langjährigen Nachwuchstrainerin des TVE wurde im Rahmen der Kreistagung die silberne Ehrennadel des Deutschen Leichtathletikverbands (DLV) für außergewöhnliche Verdienste um die Leichtathletik überreicht. „Conny“ Raphael leitete über 30 Jahre die Geschicke in der Nachwuchsarbeit in Sehnde und trägt wesentlichen Anteil an den Erfolgen der Nachwuchsmannschaften in den vergangenen Jahren.

Sowohl die weibliche U16- als auch die weibliche U14-Mannschaft wurden darüber hinaus für den Sieg im Kreispokal als bestes Mädchen-Nachwuchsteam 2022 geehrt. Dabei errangen die Mädchen über die gesamte Saison hinweg bei unterschiedlichen Kreismeisterschaften zahlreiche Titel und Podestplätze. Darunter unter anderem als schnellste 4 x 75 Meter-Staffel U14 und drei Einzeltitel im Vierkampf in den Altersklassen W12, W13 und W14.

Das geehrte Team U-14 – Foto: TVE/Dismer

Nach dem Titelgewinn der weiblichen U12, gehen in diesem Jahr insgesamt drei Kreispokaltitel an den TVE Sehnde und runden eine außergewöhnlich erfolgreiche Saison für die Sehnder Leichtathletikabteilung ab. Insgesamt ist der TVE Sehnde das dritterfolgreichste Team im Kreis gewesen. 

Die vom Kreis Hannover-Land geehrten im Überblick

  • Cornelia Raphael, Trainerin im TVE Sehnde
  • Weibliche U16:
    Baja Lüttich
    Emma Lekscha
    Ana Kokic
    Svenja Bruns
    Ann-Kathrin Schmidt
  • Weibliche U14:
    Leni Kasner
    Jasmin Stelmaszyk
    Magdalena Litza
    Lucienne Schmidt
    Pia Stevanovic
    Joline Giesecke
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.