Vollsperrung der K 137 zwischen Haimar und Harber

Vollsperrung der K 137 zwischen Haimar und Harber

Eine Teilsanierung der Kreisstraße 137 beginnt am Dienstag, 01. November 2022. Die K 137 verbindet Haimar mit dem Nachbarort Harber im Landkreis Peine. Aufgrund von erheblichen Rissen und Absackungen der Fahrbahn erfolgen die Arbeiten unter Vollsperrung ab der Mehrumer Straße (B 65) in Haimar. Eine Umleitung über Mehrum, Ohlum und Hohenhameln wird eingerichtet.

Vermutlich auf Grund der enormen Trockenheit in diesem Sommer hat der Untergrund der Straße nachgegeben. Betroffen ist in Fahrtrichtung Harber der gesamte Fahrbahnrand auf einer Strecke von zirka 1,1 Kilometern, in Fahrtrichtung Haimar vereinzelte Flächen. Die Region Hannover rechnet mit Baukosten in Höhe von rund 120.000 Euro. Die Freigabe der K 137 (Harber Straße) ist für Freitag, 04. November 2022, vorgesehen.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.