TVE Herren geben Heimspiel aus der Hand

TVE Herren geben Heimspiel aus der Hand

Die erste Herren des TVE Sehnde Handball empfing am Sonnabend, 22.10.2022, den SV Altencelle zum Spiel in der Verbandsliga. Coach Brause stand der volle Kader zur Verfügung, die zuletzt fehlenden Florian Siepert und Till Plate kehrten nach Krankheit und Verletzung zurück.

Dominanz bis zur Halbzeit

In der Anfangsphase entwickelte sich ein enges Spiel. In einer defensiv ausgerichteten Partie hatten die Sehnder insbesondere mit Spielertrainer Henrik Weinmann ihre Probleme. Er erzielte in den ersten 20 Minuten bereits 5 Tore und schaffte es auch, seine Mitspieler gut in Szene zu setzen. Dennoch gelang es den Gastgebern beim 11:8 erstmals mit drei Toren in Führung zu gehen. Dieses war ebenfalls die Differenz als die Sirene die Halbzeitpause einläutete: 15:12.

Die berühmten letzten fünf Minuten

In der zweiten Hälfte blieb das Spiel weiterhin ausgeglichen und von wenigen Toren geprägt. Sehnde verteidigte seine Führung, ohne Altencelle signifikant rankommen zu lassen. In der 55. Minute beim 21:18 sah die Mannschaft von Coach Brause schon fast wie der sichere Sieger aus. Was dann jedoch geschah, darf aus Sehnder Sicht niemals wieder passieren!

In den letzten Minuten gelang kein einziges Tor mehr, es blieben vielmehr mehrere Torchancen der Kategorie „Hundertprozentige“ ungenutzt und die Gäste witterten noch einmal ihre Chance. Durch einen 0:4 Lauf der Altenceller gelang es ihnen, das Spiel in fünf Minuten auf 21:22 zu drehen, die Punkte aus dem Sportzentrum zu entführen und Sehnde die erste Heimniederlage nach fast drei Jahren beizubringen.

Psychisch wieder aufrüsten

Die Sehnder müssen nun die kommenden zwei Wochen nutzen, das Highlight-Spiel zur Ablenkung mitnehmen und sich bestmöglich aufs nächste Ligaspiel gegen die SG Börde Handball vorbereiten.

Für Sehnde spielten: Pascal Schulz (33 Prozent Paraden; 2/4 7m) und Till Plate (56 Prozent; 0/1 7m) im Tor; Sven Noll, Adrian Tepp (je 4), Björn Ole Kulisch (4; davon 1 7m), Julian Pick (3), Christian Noll, Arne Radke (je 2), Timo Gewohn (1), Kjell Bahn (1, davon 1 7m), Cedric Schulz, Florian Siepert, Marvin Hallmann und Patrick Müller.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.