Sperrung der B 65 in Hannover für Abschlussarbeiten an der Weidengrundbrücke

Sperrung der B 65 in Hannover für Abschlussarbeiten an der Weidengrundbrücke
B 65 wird gesperrt- Foto: JPH

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hat die Instandsetzungsmaßnahmen an der Geh- und Radwegbrücke „Weidengrundbrücke“ über den Südschnellweg (B 3, 6, 65) in Hannover abgeschlossen.

Für den Abbau der Gerüste und die abschließenden Reinigungsarbeiten wird die B 65 zwischen der Ausfahrt Willmerstraße und dem Kreuz Seelhorst in der Nacht vom 24. November auf den 25. November voll gesperrt. Die Arbeiten werden zwischen 20.30 und 5.30 Uhr ausgeführt. Der Verkehrsführung erfolgt über beschilderte Umleitungsstrecken. Mit Behinderungen ist zu rechnen, längere Fahrzeiten sind einzuplanen.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.