B 65: Weidengrundbrücke für den Rad- und Fußgängerverkehr wieder frei

B 65: Weidengrundbrücke für den Rad- und Fußgängerverkehr wieder frei
Die Weidengrundbrücke ist wieder niutzbar - Foto: JPH/Symbolbild

Die Fuß- und Radwegebrücke über die B 3, 6, 65 – dem Südschnellweg  – in Hannover ist für den Fußgänger- und Radverkehr wieder vollständig freigegeben.

Zuvor war die Brücke umfassend instandgesetzt und das Geländer den geltenden Richtlinien angepasst worden, wobei auch der Brückenbelag erneuert wurde. Das von der beauftragten Fachfirma eingebrachte Material wurde zusätzlich aufgeraut. Eine ausreichende Griffigkeit der Oberfläche ist damit vorhanden. Radfahrer werden gebeten, ihre Geschwindigkeit auf der Brücke gemäß Beschilderung auf Schrittgeschwindigkeit anzupassen, um eine Sturzgefahr zu vermeiden und andere Verkehrsteilnehmende nicht zu gefährden.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.