Kindern Freude zu Weihnachten schenken: Besonderes Angebot aus Sehnde

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Sarah Lina Brakel aus Sehnde möchte Kindern aus Sehnde und der näheren Umgebung in einer schwierigen Situation, zum Beispiel nach Verlusten oder ähnlichen Ereignissen vor Weihnachten, eine Freude bereiten. Dazu schenkt sie Kindern Zeit mit ihren Pferden. Das Angebot umfasst einen Nachmittag und ist für Kinder oder Jugendliche ausgelegt, die ein schweres Schicksal, wie Mobbing in der Schule, Trauer um ein Tier oder ähnliches in der Adventszeit erleben mussten.

Die beiden Pferde Corea (li.) und Louise warten auf die Besucher – Foto: Sarah Lina Brakel

Sarah (17) hat von der Aktion „Schenke Kindern Zeit mit Pferden“ erfahren und ihr Vater hatte angeregt, daran teilzunehmen. Sie selbst hat zwei Pferde und reitet seit ihrem 4. Lebensjahr im Reitverein „Das Große Freie“. Ihre Pferde, Corea und Schimmel Louise, deren richtiger Name Call Me Lolle ist, werden von ihr auch regelmäßig sehr erfolgreich auf Turnieren geritten, sie gehört zur Regionsauswahl.

Diesen Spaß möchte sie weitergeben und etwas Licht für die Teilnehmer in diese Zeit bringen. „Wir werden die Pferde reiten, putzen, Zöpfe flechten und betreuen“, sagt sie zu ihrem Angebot. „Treffen werden wir uns in Lehrte am Stall.“  Inzwischen haben sich ihrer Aktion zwei weitere Reiterinnen angeschlossen mit einem ähnlichen Angebot.

Die Interessenten meldeten sich bei ihr bis zum 1. Advent über Facebook an und sie hat die Teilnehmer inzwischen ausgelost. Geritten wird noch draußen, die übrige Zeit verbringt die Gruppe dann in der Halle. Die Aktion, so Sarah, soll bei passender Gelegenheit noch einmal wiederholt werden. Also aufmerksam die Facebook-Seite von „sarah lina brakel und corea“ verfolgen und an der nächsten Ausschreibung teilnehmen. Wer mehr zu der erfolgreichen Reiterin wissen möchte, kann hier schon einmal reinschauen.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.