Mental Load und Sorgearbeit (fair)teilen – Online-Workshop mit Jo Lücke

Mental Load und Sorgearbeit (fair)teilen – Online-Workshop mit Jo Lücke
Jo Lücke kommt zum Vortrag nach Sehnde - Foto: Privat

Schön wär’s, wenn sich „das bisschen Haushalt“ so ganz „von allein“ machen würde! Doch meistens kommen keine Zauberelfen vorbei, die das Klo putzen, die Wechselsachen für die Kita einpacken oder die Oma zum Arzt fahren. Und wer hat das alles auf dem Schirm? Wer sorgt dafür, dass der Laden läuft? Oftmals neben dem Job, der auch schon nicht ohne ist?

Aber – ist das fair? Und wenn nicht, wie könnte es gelingen, diese Last in der Familie anders zu verteilen?

Equal Care Day

Im Workshop werden praktische Impulse gegeben und gemeinsam Ideen entwickelt, wie wir die Last im Alltag verringern können, wie Aushandlungsprozesse in der Familie initiiert werden und wie es gelingen kann, tief verankerte Rollenbilder zu überwinden. Es geht auch um die Frage, was problematisch ist, wenn die Carearbeit zuhause ungleich verteilt ist – sowohl für jede einzelne Person, als auch im gesamtgesellschaftlichen Kontext.

Jo Lücke ist Sprecherin der Initiative Equal Care Day, die sich für eine bessere Anerkennung und Wertschätzung von Sorgearbeit in der Gesellschaft einsetzt. Lücke hat den Mental Load-Test entwickelt, der in zahlreichen Medienformaten von ZDF bis Deutschlandfunk vorgestellt wurde. Seit 2019 bietet sie Fortbildungen, Workshops, Vorträge und Impulse zum Thema Mental Load, Weaponized Incompetence und Equal Care an. Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Die Anmeldung

Die Veranstaltung erfolgt online durch die. AWO Frauenberatungsstelle Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze mit der E-Mailafresse frauenberatung@awo-hannover.de. Bitte melden Sie sich dort mit Nennung des Namens und des Wohnorts an. Der Zugangslink wird Ihnen am Tag der Veranstaltung zugesendet. Der Anmeldeschluss ist der 07. Oktober 2022.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.