Gutklima startet mit neuen Workshops, Festen und Info-Abenden in den Sommer

Gutklima startet mit neuen Workshops, Festen und Info-Abenden in den Sommer
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Das Sehnder Verbundprojekt „Gutklima“ bietet auch in diesem Jahr wieder viele neue Veranstaltungen für alle Sehnderinnen und Sehnder an. Hierfür wurde eigens ein Kalender erstellt. Und der hat es in sich.

Am Wochenende geht’s los

Bereits am kommenden Wochenende, 10. Juni, laden verschiedene Angebote  zum Mitmachen ein. Am Freitag, 10. Juni, findet ab 17 Uhr bereits zum 3. Mal der Kleiderkreisel im Bolzumer Gemeindezentrum statt. Der Sommer kommt und es bietet sich die Gelegenheit, in gemütlicher Atmosphäre bei kleinen Snacks die eigenen, gut erhaltenen Kleidungsstücke gegen andere Schmuckstücke einzutauschen. Auch Jugendliche sind herzlich willkommen. Vielleicht findet auch die eine oder andere Ukrainerin den Weg nach Bolzum?

Am darauffolgenden Tag, Sonnabend, 11. Juni, lädt Gutklima zum kleinen Klima-Kochkurs (SN berichtete). Der dreistündige Workshop findet ab 17 Uhr in der Lernküche des KGS Sehnde statt und wird von der Oecotrophologin Pauline Durbec-Wels angeleitet. Es werden leckere und alltagstaugliche Rezepte aus regionalen und saisonalen Lebensmitteln zubereitet und probiert. Auch hier soll der Austausch miteinander natürlich nicht zu kurz kommen. Der Kurs ist kostenfrei, eine Anmeldung ist unter haack@gutklima.de notwendig.

Am Sonntag, 12. Juni, lädt Angela Sarti zu einem Wildkräuterspaziergang in ihren Weißdorngarten nach Bolzum ein. Auch hier wird etwas Leckeres aus dem Garten gezaubert und verköstigt. Denn eines ist klar: „Unkraut“ gibt es nicht. Auch hier ist eine verbindliche Anmeldung unter per E-Mail an Veranstaltungen@gutklima.de nötig. Ein Kostenbeitrag von 15 Euro wird vor Ort erhoben.

Wochenende im Pfarrgarten – Reparatur-Café verschoben

Workshops und Info-Veranstaltungen sind im Angebot – Grafi: GutKlima

Am 19. Juni feiert ab 10.30 Uhr ein weiteres Gutklima-Projekt die Umsetzung. Die Gruppe „Bolzum summt, brummt und krabbelt“ hat auf dem Gelände des Bolzumer Pfarrgartens einen kleinen Schaugarten angelegt, der Inspiration für den eigenen Garten bieten kann sowie Hinweise für insektenfreundliche Gestaltung gibt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich umzusehen, mit den Akteurinnen ins Gespräch zu kommen, die Bienenstöcke anzuschauen sowie Köstlichkeiten aus dem Garten zu probieren. Auch Kinder werden ihren Spaß haben und die Möglichkeit bekommen, der tierischen Artenvielfalt auf den Grund zu gehen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der eigentlich vorgesehene Termin für das nächste Reparaturcafé am 15. Juni muss hingegeben entfallen. Hier besteht erst am 20. Juli die Möglichkeit, defekte Schätze wieder reparieren zu lassen.

Workshops zum Klimazentrum

Highlight in diesem Sommer werden sicherlich die zahlreichen Workshops und Infoveranstaltungen sein, die im Zuge der energetischen Sanierung des Klimazentrums angeboten werden. Hier stehen noch keine Termine fest, doch können sich Interessierte bereits jetzt auf eine unverbindliche Anmeldeliste unter der E-Mailadresse lehrke@gutklima.de setzen lassen, damit sie rechtzeitig informiert werden. Diese und weitere Termine finden sich auf Homepage. Dort kann der aktuelle Veranstaltungskalender auch direkt heruntergeladen werden.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.