Antenne Niedersachsen ruft auf: Gemeinsam Blut spenden

Antenne Niedersachsen ruft auf: Gemeinsam Blut spenden
Mit Antenne Niedersachsen am 23.01.2023 zum Blutspenden gehen - Foto: Antenne Niedersachsen

In Deutschland und Niedersachsen fehlen Tausende Blutkonserven. Gemeinsam mit den Hörern wollen die Antenne Niedersachsen-Moderatoren Timm „Doppel-M“ Busche und der Schollmayer etwas dagegen tun. Am Montagmorgen, 23.01.2023, geben sie mit ihrer eigenen Blutspende live im Radio den Startschuss. Anschließend können auch die Hörer an einer der zahlreichen Blutspendeaktionen vom Deutschen Roten Kreuz in ganz Niedersachsen teilnehmen.

Blut spenden kann Leben retten – und im Schnitt sind vier von fünf Menschen mindestens einmal in ihrem Leben auf Spenderblut angewiesen. Aktuell schlagen Mediziner und das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Alarm: Weil immer weniger Menschen Blut spenden, fehlen in Niedersachsen Tausende Blutkonserven. Normalerweise sollte ein Blutkonservenvorrat für fünf Tage vorgehalten werden – den gibt es aktuell aber nirgendwo. Das hat beispielsweise zur Folge, dass planbare Operationen verschoben werden müssen, damit für Notfälle ausreichend Spenderblut auf Vorrat vorhanden ist.

Timm „Doppel-M“ Busche und der Schollmayer gehen am Montag in ihrer Morgensendung „anders&wach“ bei Antenne Niedersachsen mit gutem Beispiel voran und demonstrieren, wie einfach Blut spenden ist. Den genauen Ablauf besprechen die beiden live während ihrer Spende mit den Fachleuten und einer Ärztin des DRK. Auch alle weiteren, häufigen Fragen rund um das Thema werden geklärt. Ziel der Aktion ist es, die Hörer umfassend zu informieren und all jenen die Zweifel zu nehmen, die bisher aus Angst oder Skepsis nicht zur Blutspende gegangen sind. Denn eine Blutspende ist harmloser, als die meisten denken und die Hilfe, die Spender damit leisten, lebenswichtig.

Weitere Informationen zur Aktion gibt es auf antenne.com.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.