Verkehrsunfälle in Folge der einsetzenden Glätte Donnerstagabend

Verkehrsunfälle in Folge der einsetzenden Glätte Donnerstagabend
E-Scooter sind bei Glätte nicht die idealen Fahrzeuge - Foto: JPH

Aufgrund der plötzlich einsetzenden Glätte auf den Straßen auch in der Ostregion ist es Donnerstagabend, 19.01.2023, zu zwei Verkehrsunfällen gekommen.

Ein 80 Jahre alter Pedelec-Fahrer stürzte gegen 19.20 Uhr in der Feldstraße in Lehrte und verletzte sich dabei leicht. Etwa 90 Minuten später stürzte eine 32-jährige Fahrerin eines E-Scooters in Ahlten auf der Straße Zum großen Freien. Auch die Frau wurde leicht verletzt. Auch bis zum Sonnabend, 21.01.2023, 11 Uhr, ist Glätte vom Deutschen Wetterdienst vorhergesagt.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.