Zwei Einbrüche verzeichnet die Polizei in Lehrte am vergangenen Wochenende

Zwei Einbrüche verzeichnet die Polizei in Lehrte am vergangenen Wochenende
Zeugen zu den Einbrüchen gesucht - Foto: JPH

Der erste Einbruch ereignete sich am Sonnabend, 03.12.2022, um 17.05 Uhr in Steinwedel an der Dorfstraße. Dort wurde durch bislang unbekannte Täter versucht, die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufzuhebeln und sich so Zutritt zum Haus zu verschaffen. Die bis dahin durch die Täter unbemerkt gebliebenen Hauseigentümer wurden durch die Geräusche aufmerksam und schalteten Licht im Haus ein. Hierdurch wurden die Täter verschreckt und flohen vom Haus.  

Die Geschädigten, ein 75- und 76-jähriges Ehepaar, konnte die Unbekannten nur kurz sehen. Beschrieben wurden die Täter als zirka 25-jährig, männlich, jeweils mit kurzen dunklen Haaren. Einer der Beiden soll mit einer dunklen Jogginghose mit weißen Streifen bekleidet gewesen sein.

Einbruch im Neuen Zentrum

Der zweite Einbruch ereignete sich im Neuen Zentrum in Lehrte. Am Sonnabend, 03.12.2022, zwischen 15.30 und 18.10 Uhr, ist dort die Eingangstür einer Wohnung im Obergeschoss aufgehebelt worden. Danach betraten die Täter die Wohnung und durchsuchten alle Räume. Bei ihrer Rückkehr stellten die Bewohner, eine 54-jährige Frau und ihre 23-jährige Tochter, dann den Einbruch fest.

Aus der Wohnung wurde nach erster Prüfung zumindest Schmuck in bislang nicht bekanntem Wert gestohlen. Ob weitere Dinge fehlen, kann vermutlich erst nach einer genauen Nachschau angegeben werden, so die Polizei. Die Polizei bittet Zeugen der Einbrüche, sich bei ihr unter der Telefonnummer 05132/82 70 zu melden.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.