Unbekannter hebt mit gefundener EC-Karte Geld ab – Verdächtiger stellt sich

Nachdem Ermittler des Polizeikommissariats (PK) Langenhagen seit vergangenem Freitag, 07.12.2018, mit Bildern einer Überwachungskamera nach einem Mann gesucht haben, der mit einer verlorenen EC-Karte mehrere widerrechtliche Bargeldabhebung veranlasst hatte (SN berichteten), hat sich dieser nun im PK Langenhagen gestellt.

Die Polizei freute sich über den Besucher – Foto: JPH

Am Mittwoch, 12.12.2018, suchte der Mann eigenständig die Polizei auf und räumte den EC-Kartenmissbrauch ein. Der 18-jährige Tatverdächtige gab gegenüber den Ermittlern an, dass er sein Foto in einem Onlineauftritt einer hannoverschen Tageszeitung gesehen hatte und sich aus diesem Grund bei der Polizei gestellt habe.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.