Ohne Führerschein verließ der Fahrer die Wache

Einen VW Bus T 5 hielten Polizeibeamte am Sonnabendnacht gegen 23.30 Uhr in Sehnde auf der Peiner Straße an. Im Rahmen dieser Kontrolle stellten sie bei dem 28-jährigen tschechischen Fahrer eine alkoholische Beeinflussung fest.

2,27 Promille zeigte der Sensor – Foto: JPH

Die dann fällige Atemalkoholkontrolle ergab vor Ort einen Wert von 2,27 Promille, so die Polizei. Darauf wurde dem Fahrer auf der Wache in Lehrte eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein sichergestellt und ihm die Weiterfahrt untersagt. Der Fahrer muss sich nun in einem entsprechenden Strafverfahren verantworten.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.