Müllpresse auf dem Wertstoffhof in Sehnde fängt Feuer

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Die Ortsfeuerwehr Sehnde ist Freitagvormittag, 04.12.2020, zu einer brennenden Müllpresse auf dem Wertstoffhof in Sehnde am Borsingring ausgerückt. Dort hatten Mitarbeiter eine Rauchentwicklung aus einer Presse fest gestellt und den Notruf gewählt.

Auf dem Wertstoffhof geriet eine Presse in Brand – Foto: JPH/Archiv

Die Sehnder Ortsfeuerwehr wurde um 9.17 Uhr durch die Mitarbeiter alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang eine Rauchentwicklung aus einer Müllpresse an der Grüngutannahme. Die aha-Mitarbeiter hatten den Wertstoffhof bereits vorbildlich geräumt und gesperrt.

Die Einsatzkräfte gingen umgehend mit einem Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Das Feuer konnte schnell im Bereich des Müllcontainers der Müllpresse lokalisiert. Dann wurde der Brand durch den Trupp gelöscht. Vermutlich wurde der Brand durch das Pressen eines brandfördernden Gegenstandes ausgelöst, der falsch entsorgt worden war, so die Feuerwehr. Nach rund 30 Minuten war der Einsatz beendet. Personen wurden nicht verletzt. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.