Fahren ohne Fahrerlaubnis in Lehrte

Fahren ohne Fahrerlaubnis in Lehrte
Skodafahrerin fiel wegen Handytelefonierens auf - Foto: JPH

Im Rahmen von Verkehrsüberwachungsmaßnahmen der Polizei ist am Freitag, 13.01.2023, gegen 16.40 Uhr in der Germaniastraße in Lehrte eine 23 Jahre alte PKW-Fahrerin bemerkt worden, die während der Fahrt verbotswidrig mit ihrem Mobiltelefon telefonierte.

Bei einer anschließenden Kontrolle der Fahrerin und ihres Skoda Octavia stellten die Beamten zudem fest, dass die Fahrerin nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins ist. Außerdem bemerkte die Streife, dass die Frau in dem Skoda einen sogenannten Elektroschocker mitführte und stellte ihn sicher. Strafverfahren wegen der der Verstöße wurden eingeleitet und der Fahrerin wurde die Weiterfahrt untersagt. Deshalb wurden die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.