Zukunftstag in der Mittelstraße – Zukunft für Sehnde

11. April 2019 @

Der Zukunftstag 2019 hat auch in der Sehnder Mittelstraße, dem Herz von Sehnde, zahlreiche Schüler und Schülerinnen in die Arbeitsangebote gelockt. So hatte Annette Oppenborn, Chefin von An’nettes Lädchen, fünf Interessenten angenommen, um sie in die Möglichkeiten im Einzelhandel einzuführen.

Annette Oppenborn zeigt Nico, wie man die Handtücher für die Regalauslage zusammenlegt – Foto: JPH

Dabei, so Oppenborn, hatte sie für die Gäste ein strammes Programm zusammengestellt. So standen für die Schülerinnen und den Schüler zunächst ganz handwerkliche Aufgaben auf dem Zeitplan, die mit dem Säubern des Bereiches vor dem Geschäft begannen. Dann ging es darum, die Kasse zu prüfen und Wechselgeld von der Bank zu beschaffen. Anschließend mussten Ballons und Tee vorbereitet werden, damit die erste Teeprobe dieses Tages von 11 bis 12.30 Uhr auch erfolgen konnte. Nach der üblichen Mittagspause von 13 bis 15 Uhr ging es dann ans Regal bauen, Waren präsentieren und Zeichnen. Dabei erstellten die Praktikanten Bilder für den anstehenden Sehnder Thementag „Sehnde meets Mexiko“ unter dem Motto „Viva la Mexico“.

Nico (14) aus Kolshorn, war dabei zum zweiten Mal beim Zukunftstag aktiv. Den ersten Tag hatte er bei einer Spedition verbracht, wo er „viel mit Paketen, Lastwagen und Buchführung“ zu tun hatte. Nun wollte er sich mal in einem Geschäft ausprobieren, was ihm deutlich besser gefiel.

Auch bei Rossmann in der Mittelstraße waren an diesem Tag junge Schüler zu Gast und ließen sich den Einzelhandel zeigen, ebenso wie bei Edeka Jacobi, der gleich neun Schüler zu Gast hatte: vier in Sehnde, fünf in seinem Geschäft in Hämelerwald. Ihr Tagesprogramm begann mit Auspacken von Waren, danach wurde sie ausgezeichnet und anschließend in die Regale einsortiert. In der Filiale in Sehnde waren alle Schüler aus Sehnde, wobei die 2019 erstmals dabei waren. Einer der „Tester“ war bereits zwei Jahre zuvor beim Blumengroßmarkt gewesen und erlebte nun den „Endverkauf“ von Waren mit.  Auch bei Edeka waren die Schüler mit dem Angebot am Zukunftstag zufrieden und haben viele neue Eindrücke gewonnen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.