Stadtverwaltung Sehnde Bündnispartner in „Niedersachsen hält zusammen!“

29. Juli 2020 @

Das Bündnis „Niedersachsen hält zusammen“ ist ein überparteilicher Zusammenschluss von Politik und Zivilgesellschaft mit vielen relevanten Akteuren. Es dient der Stärkung des Zusammenhalts unserer Gesellschaft während und infolge der Corona-Krise. Das Bündnis ist eine offene, lebendige und vielfältige Allianz, der sich alle, die für eine freiheitliche, solidarische, tolerante und demokratische Gesellschaft einstehen, anschließen können. Dabei ist es unerheblich, ob diese Institutionen gemeinnützig oder gewinnorientiert arbeiten. Für diese Werte steht auch die Stadtverwaltung Sehnde mit ein.

Bündnis als Plattform – gegen Verschwörungstheorien

Sehnde ist Mitglied im Bündnis „Niedersachsen hält zusammen“ – Logo: Bündnis

Das Bündnis „Niedersachsen hält zusammen“ gründet sich als Plattform. Wo Veranstaltungen wegen des Abstandsgebotes in den Hintergrund treten, gewinnen die Vernetzung über digitale Kanäle und mediale Aktionen an Bedeutung. Aber auch vor Ort will man für pragmatische Hilfsangebote werben und besonders kreative Modelle prämieren – auch und insbesondere gemeinsam mit ehrenamtlichen Partnern.

Das Bündnis veranstaltet außerdem virtuelle Konferenzen, Vorträge und Diskussionen. Damit unterstützt es ergänzend zur unverzichtbaren parlamentarischen Debatte den demokratischen Austausch auch in strittigen Zeiten und wendet sich ausdrücklich gegen Verschwörungstheorien und Populismus.

Für Menschen und Projekte

„Niedersachsen hält zusammen “ macht Menschen und Projekte sichtbar, die in dieser schweren Zeit Unglaubliches leisten und Räume schaffen. Auch die Stadtverwaltung ist ab sofort Teil der Initiative. Gemeinsam setzen man ein Zeichen für Zusammenhalt und Solidarität – gemeinsam sind wir stark!

Du bist selbst engagiert oder kennst jemanden, dessen Projekt hier auch einen Platz erhalten muss, damit ganz Niedersachsen davon erfährt? Schlage uns hier das Projekt vor oder trage Dein eigenes direkt ein. Jetzt mehr erfahren, alle Bündnispartnerinnen und -partner entdecken und selber mitmachen.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.