Sehnder Familien helfen der Tafel

Sehnder Familien helfen der Tafel
Die Tafel bekam Spenden für die Kinder von der Kirchengemeinde in Sehnde - Foto: Privat

Beim Familiengottesdienst im Gemeindehaus der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Sehnde am Montag, 28. November 2022, herrschte eine fröhliche und festliche Stimmung. Wie bereits seit einigen Jahren wurde auch dieses Jahr die schöne Tradition fortgesetzt, die Familien, die zur Tafel Sehnde kommen, mit einer Sammlung von Weihnachtsgeschenken für Kinder zu unterstützen.

Pastorin Damaris Frehrking und Claudia Ohnesorge vom Kindergottesdienst-Team sowie Hans-Jürgen und Renate Grethe von der Tafel Sehnde dankten den Kindern und ihren Familien für die vielen Spenden. Ohnesorge wird bei der Weihnachtsausgabe der Tafel am 16. und 17. Dezember 2022 dafür sorgen, dass alle Tafelgäste für ihre Kinder schön verpackte Geschenke erhalten.

Die Zahl der ärmeren Menschen in Sehnde, die Unterstützung durch die Tafel benötigen, ist aufgrund der steigenden Lebensmittel- und Energiekosten und des Krieges in der Ukraine von 250 Personen im Februar 2022 auf  550 Personen Ende November gestiegen – davon mehr als 200 Kinder. Die Tafel nimmt deshalb gern noch weitere Geschenke für Kinder von Sehnder Bürgerinnen und Bürgern an. Die können am Sonnabend, 03. Dezember 2022, und am 10. Dezember 2022 jeweils von 10 bis 12 Uhr auf dem Tafelgelände an der Peiner Straße 77 abgegeben werden. Benötigt werden unter anderem gut erhaltenes Spielzeug, wie Lego, Malutensilien, Kopfhörer, Gutscheine für Kinobesuche, Kosmetik- und Sportartikel. Helfen Sie der Tafel Sehnde helfen.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.