Mit dem Kochstudio in Höver Obst und Gemüse „retten“

Mit dem Kochstudio in Höver Obst und Gemüse „retten“
Die Kochwerkstatt in Höver hat ein neues umweltfreundliches Angebot - Foto: Privat

In Höver hat sich die Geschmacksachen-Kochwerkstatt von Yvonne Burigk der Initiative „Obst verbindet“ angeschlossen. Wie der Ortsbürgermeister Christoph Schemschat mitteilt, kann man über diese Initiative Obst erwerben, das sonst wohl wegen „Formfehlern“ und ähnlichem vernichtet worden wäre.

Damit hat sich die Geschmacksachen-Kochwerkstatt der Firma „We Fresh Gmbh“ aus Bielefeld angeschlossen, die dieses Angebot bundesweit macht. Danach können nun Bestellungen in der Kochwerkstatt aufgegeben und jeweils zu einem festgelegten Zeitpunkt dort abgeholt werden. Auf der Internetseite von We Fresh kann man die Produkte ansehen und dann in Höver bestellen.

Täglich bis zu 20.000 Kilogramm Lebensmittel gerettet

Mittlerweile retten wir dadurch täglich bis zu 20.000Kilogrammg Lebensmittel, so schreibt das Unternehmen auf seiner Internetseite. Unser Ziel ist die Entsorgung wertvoller Lebensmittel zu stoppen und das Bewusstsein für einen nachhaltigen Umgang mit bereits produzierten Lebensmitteln zu schaffen“, führt We Fresh aus.

Die Lieferumfang der Ware ist dabei individuell mit der Geschmacksachen-Kochwerkstatt zu besprechen und neben dem Obst gibt es im Angebot zudem auch Gemüse und ähnliche Zusammenstellungen und Einzelprodukte.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.