Lernen Sie Ihre eigene Stadt kennen: Seniorenbeirat Sehnde lädt zu Stadtführungen ein

Der Seniorenbeirat der Stadt Sehnde bietet in Kooperation mit dem Autorenteam „Die Zeitreise“ erstmals Stadtführungen in Sehnde an. „Mit diesem Angebot möchten wir sowohl den „Alteingesessenen“ als auch Neubürgern interessante (Rück-)Blicke in die Geschichte Sehndes ermöglichen“, so der Seniorenbeirat der Stadt Sehnde.

Lerne Deine Stadt richtig kennen: ein Angebot des Seniorenbeirats – Foto: JPH

Damit auch mobilitätseingeschränkte Interessierte an den Aktionen teilnehmen können, werden insgesamt noch zwei Veranstaltungen angeboten. Durch die große Nachfrage sind alle Teilnahmeplätze bereits restlos ausgebucht. Daher ist beabsichtigt, im Herbst noch weitere Stadtführungen anzubieten.

Führung in der Stadt

Am Dienstag, 17. August 2021, um 10 Uhr startet dann die erste Stadtführung durch Sehnde. Die Gruppe wird vom Rathaus über die Mittelstraße zur Peiner Straße, an der Nordstraße entlang, über die Kreuzkirche und das erste Schulgebäude zurück zum Rathaus geführt. Die Strecke ist zirka zwei Kilometer lang.

Kaliwerk-Führung

Bei der dritten Stadtführung geht es am Dienstag, 31. August 2021, um 10 Uhr um das Thema „Kaliwerk“. Der Rundgang führt vom Parkplatz des Waldstadions („Aschenbahnrennen“) zur Bismarkstraße, über die Straße Im Beekfeld zum Papenholz und danach zu den damaligen Werkswohnungen („Baracken“), am Waldbad vorbei über den schwarzen Weg zurück zum Parkplatz. Die Strecke ist rund drei Kilometer lang.

Um die geltenden Hygienevorschriften und Abstände einhalten zu können, erhalten die Teilnehmer für die Dauer der Veranstaltungen ein drahtloses Lautsprechersystem in Form von Ohrhörern.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.