Jugendliche bei WhatsApp, Facebook und Instagram: was geht uns Eltern das an?

30. Oktober 2019 @

Zu einem Vortrag zum Thema Jugendliche bei WhatsApp, Facebook und Instagram am Dienstag, 5.11.2019, um 19 Uhr im Forum der KGS Sehnde lädt der Stadtelternrat Sehnde Eltern und Lehrer ein. Den Kindern und Jugendlichen soll ein kompetenter Umgang mit Internet und Smartphones vermittelt werden können.

In der KGS erfahren Eltern alles zu den Sozialen Netzwerken – Foto: JPH – Foto: JPH

Da die Elterngeneration selbst ihre Kindheit ohne diese Medien verlebt haben, fehlen oft die Vorbilder in der Mediennutzung und Medienerziehung für die eigenen Kinder. Warum lassen manche – ohne Rücksicht auf die Privatsphäre – andere an ihrem Leben bei Facebook teilhaben? Was ist Cybermobbing, seine Ursachen und Wirkungen? Wie kann problematisches Verhalten erkannt und beurteilt werden? Moritz Becker, Sozialpädagoge, Eltern-Medien-Trainer vom Verein „smiley“ stellt die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen dar und gibt Tipps und Argumente für die Medienerziehung. Eine Anmeldung zu diesem Vortrag ist nicht notwendig.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.