Hort Regenbogen organisiert Aufführung vom Klecks-Theater

Hort Regenbogen organisiert Aufführung vom Klecks-Theater
Christoph Linder ist als Johnny Hübner hilfreich dabei – Foto: Mark Eichenseher

In der Aula der Wilhelm-Raabe-Grundschule war am Dienstag, 15.11.2022, das Klecks Theater aus Hannover zu Gast und hat „Johnny Hübner greift ein“ aufgeführt.

Vor über 100 Kindern wurde ein Schauspiel zum „Geschichten-Retter“ Johnny Hübner gespielt, der die kleine Olga rettet. Sie war beim Lesen in eines ihrer Bücher hineingezogen worden und landete dort mitten in einer gefährlichen Piratengeschichte. Lebhaft gespielt, mit Tanz und Gesang, waren alle Vorschul- und Hortkinder gespannt und gefesselt dabei.

Organisiert und eingeladen zu dem gemeinsamen Schauspiel hat der Hort Regenbogen aus Ilten. Die Kitas Berliner Straße, Bosenkamp, Hugo-Remmert-Straße und der Hort Kunterbunt hatten sich schnell der Idee angeschlossen und haben mit ihren Vorschul- und Hortkindern auch teilgenommen. Dadurch konnte gemeinsam die tolle Idee umgesetzt werden. Die Begeisterung am Ende gab den Initiatoren Recht.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.