Förderverein der Ortsfeuerwehr Sehnde tagt – Mitgliederzahl gestiegen

Förderverein der Ortsfeuerwehr Sehnde tagt – Mitgliederzahl gestiegen
Der neue Vorstand des Fördervereins mit Ralf Neumann, Sven Grabbe, Fabian Lehrke, Michael Schulz, Andreas Pohl, Reinhard Haase, Regine Höft und Reiner Luck (v.li.) - Foto: JPH

Zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung sind die Mitglieder des Fördervereins der Sehnder Ortsfeuerwehr für Freitagabend, 11.11.2022, in das Feuerwehrhaus am Borsigring eingeladen worden. Insgesamt 31 Teilnehmer begrüßte der Vorsitzende, Andreas Pohl, im Ausbildungsraum, darunter den Ortsbürgermeister Helmut Süß, den Stadtratsvorsitzenden Ralf Marotzke sowie Marc Wölbitsch von der Orts-CDU.

Jahresrückblick

In seinem Jahresrückblick wies Pohl darauf hin, dass die Anzahl der Veranstaltungen des Vereins unter Corona erheblich zurückgefahren wurden – sich der Mitgliederbestand aber um absolut fünf erhöht habe; dabei stehen acht Eintritte fünf Austritten aus verschiedensten Gründen gegenüber. Mit den Spendeneinnahmen und Mitgliedsbeiträgen hat der Verein rund 15.000 Euro erhalten, die für die Beschaffung oder Verbesserung der Ortsfeuerwehr, für die Kinder- und Jugendfeuerwehr als deren Nachwuchs und für Aktionen ausgegeben wurden. Die Mitglieder konnten sich von der Geldausgabe auch direkt überzeugen, denn ein Teil der gesponserten Geräte war ausgestellt.

Andreas Pohl übergibt die Säbelsägen und die Einsatzplatzdecke an Sven Grabbe und Fabian Lehrke (v.li.) – Foto: JPH

In einer persönlichen Stellungnahme dankte der Ortsbrandmeister Sven Grabbe dann dem Verein und seinen Mitgliedern für die Unterstützung der Feuerwehraufgaben und informierte die Anwesende von der personellen Veränderung ab Januar 2023 mit dem Wechsel von Fabian Lehrke an die Wehrspitze und Ron Breitenherdt in die Funktion des Stellvertreters. Grabbe selbst ist bereits jetzt stellvertretender Stadtbrandmeister.

Entlastung und Neuwahlen

Nach dem Kassenbericht des Kassenwartes, Reinhard Haase, und dem der Kassenprüfer wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Bei den folgenden Neuwahlen wurde als neuer Kassenprüfer Andreas Lembke gewählt und der Vorstand wurde um zwei Beisitzer erweitert. Neben dem Ortsbrandmeister, der qua Amt dabei ist, wurden Reiner Luck und Sven Grabbe (ab 1.1.2023) einstimmig dazu gewählt.

Grußwort und Geräteschau

Michael Schulz und Andreas Pohl zeigen die Einsatzplatzdecke – Foto: JPH

Der Ortsbürgermeister Helmut Süß dankte dann in einem Grußwort dem Verein und der Feuerwehr für ihr Engagement und übergab eine Spende vom Sehnder Ortsrat an den Verein.

Vor Schluss der Versammlung zeigte dann Michael Schulz den Anwesenden die gespendeten Geräte, erklärte ihre Funktion und dankte dem Verein, der damit die Arbeit der Einsatzkräfte erheblich unterstützt und einfacher und  effizienter macht. Dabei wurden an diesem Abend zwei weitere Spenden übergeben: drei Säbelsägen und eine Einsatzplatzdecke zur besseren Übersicht an der Einsatzstelle.

Hilf dem Verein helfen

Aufgerufen ist jeder Bürger Sehndes, in den jetzt 250 Mitglieder umfassenden Verein einzutreten und unsere Brandschützer für nur 24 Euro pro Jahr bei ihrer Arbeit zu unterstützen und zu schützen. Denn jeder kann mal in die Lage kommen, die Feuerwehr rufen zu müssen – und dann ist ein gute Ausrüstung sehr viel Wert, unabhängig von den zudem angebotenen Veranstaltungen des Vereins.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.