Diebe schon aktiv im Neubaugebiet „Kleines Öhr“

18. April 2018 @

Zu einem Einbruch in das am weitesten fortgeschrittene Neubauhaus im Kleinen Öhr in Sehnde ist es in der Zeit von Montag, 6 Uhr, bis Dienstag, 6.35 Uhr, gekommen. Dort hebelten die bislang unbekannten Täter ein Fenster des Rohbaus auf und drangen ins Haus ein.

Aus diesem Neubau (hier ein früher Bauzustand) wurde der Putz gestohlen – Foto: JPH/Archiv

Aus dem Inneren stahlen sie laut Polizei 29 Eimer zu je 25 Kilogramm Sylitol Fassadenputz. Da die Täter die Eimer sicher nicht allein wegtragen konnten, wird mindestens ein Kleinlaster erforderlich gewesen sein, der am Haus oder in der Nähe abgestellt war. Der Schaden beträgt der Polizei zufolge etwa 3000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Einbruch oder zu Beobachtungen im Umfeld geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.