Bürgerinitiative hat nun 2500 Unterschriften gesammelt – Heute Ratssitzung dazu

13. März 2018 @

Mit zwei zeitgleich stattfindenden Infoständen machte die Bürgerinitiative (BI) „Assewasser-nein-danke“ am vergangenen Sonnabendvormittag erneut für ihr Anliegen geworben. Die beiden Marktleiter von Edeka und Rewe hatten zuvor ihre Erlaubnis gegeben, die Eingangsbereiche ihrer Märkte für die Infostände zu nutzen und die interessierten Kunden zu informieren.

Die Bürgerinitiative hatte vor dem Rewe-Markt guten Zuspruch – Foto: B. Nieding

Beide Infostände wurden von der Sehnder Bevölkerung sehr gut angenommen und teilweise standen die interessierten Bürger Schlange, um sich in die neuen Unterschriftenlisten einzutragen. Hierbei wurden auch vier der bereitstehenden „Assekreuze“ übergeben sowie einige weitere bestellt. Auch nutzten die Besucher die Chance, den Aktivisten der BI einfach mal „frei von der Leber weg“ seine persönlichen Sorgen und Vermutungen mitzuteilen. So hieß es: „Bei dem Thema wird einem Angst und Bange. Was lässt man sich zukünftig noch alles andrehen“, so eine ältere Dame mit Enkelkind. Oder: „Kali und Salz macht seit Jahren was es will und fast alle schauen weg, das war schon früher dort so „, meinte ein älterer Mann um die 70 Jahre gegenüber den Aktivisten. Eine Frau um die 50 sagte: „Erst die Anwohner der Asse , jetzt wir, wer dann ?!?“ – teilt die BI über die Sorgen der Bevölkerung mit.

Die ausliegenden Aufkleber der BI wurden gerne angenommen und teilweise direkt vor Ort an die eigenen Autos beziehungsweise Fahrräder geklebt; zusätzlich waren auch die Flyer zur laufenden Aktion gefragt und wurden reichlich mitgenommen. Viele Interessierte erkundigten sich darüber hinaus über die anstehende außerordentliche Ratssitzung am heutigen Dienstag ab 18 Uhr in der Mensa der KGS Sehnde. Auch dort wird es wieder ab etwa 17 Uhr die Möglichkeit geben, seine Unterschrift auf eine der neuen Listen zu setzen, um weiter klar zum Ausdruck zu bringen: „Assewasser – nein Danke!“

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.