Jugendarbeit On Tour während der Herbstferien in Lehrte

7. Oktober 2020 @

Die „Jugendarbeit On Tour“ geht in den Herbstferien in die Verlängerung, um auch in der herbstlichen Jahreszeit einige Höhepunkte zu setzen.

Lehrtes Jugendarbeit geht auf Tour – Foto: GAH

Am Dienstag, 20.10.20, findet am Jugendraum Sievershausen in der Kantstraße 21 ein Zirkusprojekt statt. Von 12 bis zirka 18 Uhr kann Jonglieren, Zaubern, Feuer spucken und noch andere Dinge ausprobiert und erlernt werden. Falls das Wetter nicht mitspielen sollte, wird die Turnhalle als Ausweichquartier genutzt.

Am Mittwoch, 21.10.20, wird am Jugendzentrum Hämelerwald in Am Hainwald 10 a  Station gemacht, um in der Zeit von 14 bis zirka 18 Uhr einen Bumerang zu bauen.

Am Freitag, 23.10.20, erwartet die Teilnehmer ein Walderlebnis der besonderen Art. Über Hüttenbau, Baumklettern, Nahrung suchen und zubereiten und noch viel mehr wird den Kindern und Jugendlichen der Wald als „Outdoor-Erlebnispark“ nähergebracht und seine Bedeutung als schützenswertes Biotop erläutert. Treffpunkt ist um 12 Uhr am Jugendzentrum Hämelerwald. Gegen 18 Uhr sollten die Teilnehmer mit vollen Bäuchen den Ausgang wieder gefunden haben.

Für den Bumerang-Bau und das Walderlebnis sollten die Teilnehmenden mindestens 14 Jahre alt sein. Am Zirkusprojekt können Kinder bereits ab 8 Jahren teilnehmen. Alle Angebote sind kostenlos, Anmeldungen nehmen die Jugendzentren der Stadt Lehrte direkt oder per E-Mail an jzhwd [at] htp-tel [dot] de entgegen. Auf Grund der aktuellen Situation rund um Corona können allerdings nur begrenzte Teilnehmerplätze angeboten werden. Es ist daher sehr wichtig, sich zeitnah anzumelden um sich einen Platz zu sichern.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.