„Frühlingserwachen“ – erster verkaufsoffener Sonntag 2020 in Lehrte – oder doch nicht?

10. März 2020 @

Unter dem Motto „Frühlingserwachen“ findet am Sonntag, 15. März 2020, von 13 bis 18 Uhr der erste verkaufsoffene Sonntag dieses Jahres in Lehrte statt. Dieser wird, wie im vergangenen Jahr, gemeinsam mit der Veranstaltung „Frühlingserwachen“ des Stadtmarketings im Kurt-Hirschfeld-Forum erfolgen. Mehr als 40 Aussteller, davon viele auch erstmals, werden im Kurt-Hirschfeld-Forum ihre attraktiven Stände aufbauen.

Hobbykünstler stellen aus

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sind zum größten Teil Hobbykünstler, die ein großes Angebot von vorwiegend frühlingshaften und österlichen Arbeiten präsentieren. Neben Frühlings- und Osterdekoration, Schmuck, Handarbeiten und Kartenkunst gibt es Floristik, Puppen und vieles mehr.

Bei Martin Haase können sich die Kinder lebende große und kleine Hasen ansehen und eventuell auch einmal streicheln. Besondere Aufmerksamkeit erhalten garantiert auch die kleinen Küken. Freunden und Sammlern von Playmobil schlägt das Herz am Playmobilstand höher. Hier gibt es neben kompletten Sets auch viele Ersatzteile zu kaufen. Frische Frühlingsblüher und schöne Dekorationen für den Garten können die Besucher am Stand des Blumenhauses Gebauer bestaunen und erwerben. Hier liegt ein wirklicher Frühlingsduft in der Luft. Die Kunst des Drechselns wird vor dem Eingang des Forums von Bernd Schönborn vorgeführt.

VOS oder nicht VOS, das ist nun die Frage – Foto: JPH

Pause im Frühlingscafé

Im Frühlingscafé kann man die leckeren selbstgebackenen Kuchen der Ausstellerinnen und Aussteller genießen und sich vom Einkaufsbummel des verkaufsoffenen Sonntags etwas Ruhe gönnen. Aber auch andere Snacks und Kaltgetränke werden vom Team „lunchtime“ serviert. Selbstverständlich wird der Kuchen auch außer Haus verkauft, was sich in der Vergangenheit sehr großer Beliebtheit erfreute. Die Öffnungszeit der Ausstellung ist von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Einkaufsbummel geplant

Auch beim Einkaufsbummel ab 13 Uhr gibt es viel zu erleben: Die 40 geöffneten Geschäfte im Neuen Zentrum, auf der Burgdorfer Straße und im EKZ haben eine Menge attraktive Aktionen zum Frühlingserwachen im Gepäck. Einkaufsmöglichkeiten bestehen aber auch außerhalb der drei Zentren. So öffnen auch das Dänische Bettenlager und OBI für die Kunden ihre Türen.

Begleitend zu diesem ersten verkaufsoffenen Sonntag und zur Frühlingseinstimmung verteilen viele Geschäftsleute in der Innenstadt Frühlingsblüher an ihre Kunden.

Im Neuen Zentrum gibt es kulinarische Genüsse, wie vietnamesische Köstlichkeiten, Bratwurst, Fischbrötchen, Schmalzkuchen und Süßwaren. Zum Verweilen lädt dort auch der beliebte DJ Walter Nebel ein. „Bei mir kann man sich seinen persönlichen Frühlingshit wünschen“, so Nebel. Ein Infostand des Modell-Bau-Club Lehrtes lockt die Familien mit einigen detailgetreuen Modellen. Für die Süßen gibt es bei Schäfers alles rund um die Erdbeere.

Autoausstellung am Parkhaus

Frühling ist oft auch die Zeit, in der man sich für ein neues Auto entscheidet. Die Autohäuser Evels & von der Ohe, Zierk, Sellmann und Meine EU-Wagen präsentieren die neuesten Modelle vor dem City-Center-Lehrte und auf der Höhe des Parkhauses.

ver.di könnte noch einen Strich durch die Rechnung machen – Grafik: JPH

Auch zwei Wohnmobile können von den Einkaufsbummlern in Augenschein genommen werden: Ein Reisemobil für Abenteuerhungrige und die Alternative zum Zweitwagen – der Kastenwagen und ein Mobil für die Lust auf Camping-Ausflüge mit der ganzen Familie. Des Weiteren gibt es einen Einblick in die breite Produktpalette an Reisemobilen/Wohnmobilen und Wohnwagen der Hersteller Dethleffs, Sunlight, Roadcar und Pössl.
Lehrte blüht auf wird vorgestellt

Der Arbeitskreis „Natur und Stadt erleben“ des Stadtmarketing Lehrte wirbt für die diesjährige Aktion „Lehrte blüht auf“. Mit Hilfe eines Samentütchens, das man am Infostand erhält, helfen Sie mit, Lehrte zum Blühen zu bringen. Schmetterlinge & Co brauchen die Wildblumen. Selbstverständlich kann man sich auch gleich über die Arbeit des Stadtmarketing informieren und vielleicht sogar vor Ort Mitglied beim Stadtmarketing Lehrte werden.

Auch die Lehrter Gastronomen freuen sich auf Gäste, die eine Stärkung oder Erfrischung während des Einkaufs oder danach nötig haben. Vielleicht ist dies schon bei den ersten wärmenden Sonnenstrahlen in der Außengastronomie möglich. Für die Kinder steht am Eingang des Neuen Zentrums eine Hüpfburg. Dieser verkaufsoffene Sonntag lohnt sich also für einen entspannten Einkauf mit der ganzen Familie und zumindest einem Hauch von Frühling.

Ver.di könnte den ganzen Spaß noch verderben

Sollte ver.di jedoch eine einstweilige Verfügung gegen die Sonntagsöffnung erwirken (siehe Sehnde-News), werden die Geschäfte nicht öffnen, so Sonja Truffels vom Stadtmarketing. Einige Geschäftsinhaber, so die Managerin, haben ihre Teilnahme unter diesen Voraussetzungen auch schon abgesagt. Die Ausstellung „Frühlingserwachen“ im Kurt-Hirschfeld-Forum in der Zeit von 11 bis 18 Uhr wird auf jeden Fall geöffnet und auch einige Autohäuser werden danach vor Ort sein.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.