Bürgermeisterwahl Lehrte: Gemeindewahlausschuss lässt vier Kandidaten zu

12. April 2019 @

Insgesamt vier Kandidaten gehen am Sonntag, 26. Mai 2019, ins Rennen um das Bürgermeisteramt der Stadt Lehrte.

Klaus Sidortschuk strebt eine zweite Amtszeit an – Foto: JPH/Archiv

Der Gemeindewahlausschuss hat Mittwoch, 10.04.2019, in seiner öffentlichen Sitzung alle eingegangenen Wahlvorschläge geprüft und im Ergebnis Klaus Sidortschuk (SPD), Frank Prüße (CDU), Thomas Ganskow (Piraten) und Oliver Gels (Einzelbewerber) als Kandidaten für die Direktwahl des Bürgermeisters der Stadt Lehrte zugelassen. Der von verschiedenen Medien im Rahmen der öffentlichen Presseberichterstattung erwähnte Wahlvorschlag von Oliver Rohrsen (Die Partei) wurde nicht bei der Stadt Lehrte eingereicht.

Für Klaus Sidortschuk (SPD) wäre es im Falle der Wiederwahl die zweite Amtsperiode in der Eisenbahnerstadt, die er 2011 von Jutta Voß übernommen hat. Frank Prüße (CDU), der Vorsitzende des Lehrter Stadtmarketingvereins, würde die Position erstmals erringen. Thomas Ganskow ist der regionale Vorsitzende der Piratenpartei, der erstmals für das Amt kandidiert, ebenso wie der parteilose Oliver Gels, der sich auf keine Organisation   abstützen kann.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.