Ausbau des Herzogweges in der Kernstadt Lehrte beginnt

Ausbau des Herzogweges in der Kernstadt Lehrte beginnt
Der Herzogweg in Lehrte wird ausgebaut - Foto: JPH

In zwei Bauabschnitten wird seit Montag, 19.09.2022, der Herzogweg in der Lehrter Kernstadt auf einer Länge von rund 560 Meter erneuert. Der erste Bauabschnitt umfasst den Bereich zwischen Manske- und Gneisenaustraße. Während der Baumaßnahme wird der Herzogweg in diesem Bereich für den öffentlichen Verkehr voll gesperrt. Bauausführende Firma ist die Firma Beton- und Monierbau GmbH aus Nordhorn.

Die Anwohner sind über die Baumaßnahme informiert und haben während der gesamten Bauzeit – die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende März 2023 andauern – die Möglichkeit, sich im Rahmen von regelmäßig stattfindenden Baubesprechungen vor Ort über den aktuellen Baufortschritt zu informieren.

Der Busverkehr wird während der Bauarbeiten durch die Blücher- und Gneisenaustraße umgeleitet. Im Bereich der vorderen Schützenstraße wird hierfür hinter der Einmündung in Manskestraße eine Ersatzbushaltestelle eingerichtet.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.