Zweite Damen des TVE Sehnde holen zwei Punkte über den Kampf

13. März 2019 @

Der SV Alfeld war am Sonntagnachmittag, 10.03.2019, zu Gast in Sehnde. Im Hinspiel hatte die 2. Damenmannschaft des TVE Sehnde in Alfeld eines ihrer schlechtesten Spiele der Saison gemacht und sich nur in letzter Sekunde noch auf ein Unentschieden gerettet.

Zweite Damen siegten am Ende nach starkem Kampf – Logo: TVE Sehnde

Dem Kader um Trainerin Ulrike Hacker fehlte krankheitsbedingt Wiebke Paul als erfahrene Mittelspielerin, außerdem konnte das Team nicht auf Katharina Strienke und Miriam Sperlich zurückgreifen, da die in der ersten Damen aushelfen sollten, die parallel in Hannover spielte. Die dadurch freien Plätze wurden aber, wie sich im Laufe des Spieles zeigte, hervorragend von den A-Jugend-Spielerinnen Jette Tausendfreund, Antonia Grodd und Leonie Brieger sowie von Maike Quidde und Jenny Lange aus der dritten Mannschaft ergänzt.

Wie üblich taten sich die Sehnderinnen zunächst schwer, in das Spiel zu kommen. Auch das bekannte Bild der schlechten Torchancenverwertung zeigte sich vor allem in der ersten Halbzeit. Mit einem Vier-Tore-Rückstand (11:15) verabschiedete man sich in die Pause eines bis dahin unspektakulären Spiels.

Erst in der zweiten Halbzeit wurde der TVE richtig wach und konnte vor allem durch eine kompakte Abwehr und die sauber herausgespielten Chancen aufholen. Neun Minuten vor Schluss gelang Tatjana Winkler dann per Siebenmeter der Ausgleich zum 20:20. Mit weiteren drei Toren in Folge setzten die Sehnder Damen ein Ausrufezeichen und freuten sich über einen Sieg mit dem Endstand 23:21. Trainerin Ulrike Hacker nach dem Spiel: „Das war wirklich ein Krimi. Schön, dass die Punkte in Sehnde bleiben. Besonders freut mich die tolle Mannschaftsleistung, nur zusammen kann man so ein Spiel gewinnen.“ Tatjana Winkler war mit acht Toren die beste Werferin. Herauszuheben ist ebenfalls die Leistung der beiden Torhüterinnen Mandy-Ann Citzewitz und Kerstin Kinder, die ihrer Mannschaft mit souveränen Paraden, sei es beim Strafwurf, Gegenstoß oder aus dem Rückraum, den Rücken stärkten.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.