Zwei Läufer aus Rethmar beim Marathon in Hannover

12. April 2019 @

In der Landeshauptstadt Hannover ist am bisher wettermäßig schönsten Tag in diesem Jahr der diesjährige „HAJ Hannover Marathon“ gestartet worden. Der Hannover-Marathon hat sich mittlerweile zu einen der großen Marathons in Deutschland gemausert.

MTV Rethmar-Läuferin Vanessa v.d. Heyde ( Nr. 223) etwa bei Kilometer 28: „es läuft“ – Foto: P. Lieser

Am früher Sonntagmorgen, 07. April 2019, ging es für die beiden MTV Rethmar-Läufer Vanessa von der Heyde und Michael Jäkel auf ins nahe Hannover. Beide wagten sich in diesem Jahr an die Königsdisziplin, die Marathonstrecke von 42 195 Meter. Um 9 Uhr erfolgte vor dem Neuen Rathaus der Startschuss. Die Laufstrecke führte an vielen Highlights der Stadt vorbei, bevor das Ziel vor dem Neuen Rathaus wieder erreicht wurde.

Nach dem Startschuss ging es zunächst vorbei am Museum August Kestner, dann folgten die Waterloosäule, der Schützenplatz, die HDI Arena und das Sprengel Museum. Dann ging es am Maschsee entlang, die Hildesheimer Straße herunter bis zum Theater am Aegi. Von da weiter zum Niedersächsischen Staatstheater am Kröpcke, zum Hauptbahnhof, der Hochschule für Musik, Theater und Medien bis zum Erlebnis-Zoo Hannover und dann durch die Eilenriede. Auch die Medizinische Hochschule Hannover wurde besucht, desgleichen das Bahlsen-Haus, der Welfenplatz, der Lister Platz und von da zum Universitätsbereich Schneiderberg mit dem Welfengarten und der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover. Schließlich liefen die Starter an der Leine am Hohen Ufer entlang, vorbei an den Nanas und den Denkmal der Göttinger Sieben wieder zurück zum Ziel.

Gegen 13.15 Uhr war es dann Vanessa, die als erste Läuferin des MTV Rethmar die Nanas erreicht hatte. Von hier waren es dann nur noch wenige hundert Meter bis zum Ziel. Etwa eine Stunde nach ihr überlief schließlich auch Michael die Ziellinie. Beiden zollten die anderen Läuferinnen und Läufer des MTV Rethmar, große und kleine, wieder einmal höchste Achtung und Anerkennung für ihre erbrachte Leistung.

Ergebnisse im Einzelnen vom Marathon über 42 195 Meter:

  • Vanessa von der Heyde – Gesamtplatz 1501 aller Teilnehmer, Gesamtplatz 231 der Frauen, Platz 33 in der AK W40 in der Laufzeit von 4:17:57 Stunden.
  • Michael Jäkel – Gesamtplatz 2116 aller Teilnehmer, Gesamtplatz 1704 der Männer, Platz 165 in der AK 55 in der Laufzeit von 5:15:30 Stunden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.