Talent aus der 96-Akademie: Yannik Lührs unterschreibt Profivertrag

Talent aus der 96-Akademie: Yannik Lührs unterschreibt Profivertrag
Yannik Lührs und Marcus Mann (v.li.) nach der Vertragsunterzeichnung. Lührs bekommt die Nummer 34 - Foto: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA

Das nächste Talent aus dem eigenen Nachwuchs von Hannover 96 wird ein Profi: Yannik Lührs, der in der 96-Akademie ausgebildet wurde, hat am Freitag, 28.10.2022, einen bis zum 30. Juni 2025 gültigen Lizenzspielervertrag unterzeichnet.

Der 19-Jährige trainiert seit Beginn der Sommervorbereitung mit der 96-Zweitligamannschaft und wurde bereits in mehreren Testspielen von Chefcoach Stefan Leitl eingesetzt. Spielpraxis sammelt der Innenverteidiger zudem regelmäßig bei der U23.

Positive Perspektive

96-Sportdirektor Marcus Mann: „Wir haben Yannik die Chance gegeben, sich in der Vorbereitung bei den Profis zu zeigen. Er hat es gut gemacht und ist dementsprechend auch dabeigeblieben. Yannik identifiziert sich voll und ganz mit Hannover 96 und ist extrem fleißig und wissbegierig.“

Der Neuzugang bewertet seine Chance Lührs: „Für mich als gebürtigen Hannoveraner geht ein Traum in Erfüllung, bei meinem Heimatklub nun meinen ersten Profivertrag unterschrieben zu haben. Bei Hannover 96 sehe ich darüber hinaus mit dem Umfeld und der sportlichen Leitung rund um Marcus Mann und Stefan Leitl eine sehr gute Perspektive, mich weiterentwickeln zu können. Ich habe beim Übergang aus der 96-Akademie zu den Profis viel Unterstützung erhalten, möchte mich weiter täglich verbessern und freue mich auf mindestens zweieinhalb weitere Jahre bei Hannover 96.“

Schon U19 Nationalspieler

Lührs trainierte bereits seit der U11 regelmäßig in der 96-Akademie, blieb jedoch zunächst bei seinem Verein TSV Bemerode. Als 15-Jähriger wechselte er fest ins Leistungszentrum am Rande der Eilenriede und entwickelte sich schnell zu einem Leistungsträger. Die U19 von Hannover 96 führte er in der vergangenen Saison als Kapitän aufs Feld. Zudem lief der groß gewachsene Abwehrmann zweimal im Trikot der deutschen U19-Nationalmannschaft auf.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.