Silvesterlauf kooperiert mit Hannoccino – kein Feuerwerk

20. November 2019 @

Weniger Müll – nicht nur, aber auch und ganz besonders an Silvester. Zusammen mit der Stadtreinigung der Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) geht Veranstalter eichels:Event beim Silvesterlauf am Dienstag, 31. Dezember 2019, neue Wege. Man zeigt, wie einfach es sein kann, die guten Vorsätze schon vor Mitternacht umzusetzen: Statt Sekt aus der Wegwerf-Dose oder Getränken aus dem Pappbecher gibt es für die Teilnehmer des Laufes am Maschsee in diesem Jahr Glühwein, Tee oder alkoholfreien Punsch aus dem limitierten „Winter-Editionsbecher“ von Hannoccino. „Gern können die Teilnehmer auch ihren eigenen Hannoccino- oder einen anderen Mehrwegbecher mitbringen und sich im Zielbereich ihr wohlverdientes Heißgetränk abholen“, so Mathias Quast, Leiter der Stadtreinigung.

Der Lauf 2020 startet ohne Feuerwerk – Foto: Norbert Wilhelmi

Außerdem starten Veranstalter eichels:Event und aha am 1. Januar gleich mit dem Aufräumen nach Silvester. Bei einer gemeinsamen Neujahrs-Ploggingrunde am Mittag wird das Thema Sauberkeit in der Stadt gleich am ersten Tag des neuen Jahres tatkräftig angepackt. Treffpunkt ist um 12 Uhr am Maschsee-Nordufer – perfekt kompatibel mit dem allseits beliebten Vorsatz, mehr Sport zu treiben.

Auf ein Feuerwerk zum Start des Silvesterlaufes wird Veranstalter eichels:Event in diesem Jahr ganz bewusst verzichten: „Wir haben uns im Sinne der Nachhaltigkeit dazu entschlossen, auf Pyrotechnik zu verzichten und den hierdurch eingesparten Betrag an den Kältebus der Johanniter Unfallhilfe zu spenden“, erklärt Geschäftsführerin Stefanie Eichel. Seit vielen Jahren unterstützt der Silvesterlauf den Kältebus, mit dem ehrenamtliche Helfer in der kalten Jahreszeit obdachlose Menschen vor dem Kältetod bewahren. Sie verteilen außerdem damit Suppe, Getränke, Schlafsäcke und Winterbekleidung. Auch in diesem Jahr sind alle Teilnehmer wieder aufgerufen, direkt bei der Anmeldung zum Lauf einen Betrag ihrer Wahl zu spenden. Im vergangenen Jahr kamen dabei rund 5000 Euro zusammen.

Infos, Startzeiten und die Anmeldung zum Silvesterlauf gibt’s im Internet.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.