Männliche E-Jugend des TVE Sehnde beim Auswärts-Derby in Lehrte

13. März 2019 @

Die Jungs der mE1 des TVE Sehnde Handball reisten am vergangenen Sonnabend, 09.03.2019, nach Lehrte. Gleich im ersten Spiel hieß es „Derbytime“ und am Ende des Spiels durften die Sehnder jubeln. Im zweiten Spiel mussten sich die Kids dann allerdings trotz einer starken Leistung geschlagen geben.

Die starke männliche E-Jugend des TVE Sehnde – Foto: G. Kracke/Archiv

Im dritten und auch im vierten Spiel zeigte die Mannschaft vom TVE, dass sie sich nicht nur spielerisch, sondern auch mental weiterentwickelt hat, da sie sich trotz der ungewohnten Situation, auch mal ein Spiel nicht für sich entscheiden zu können, nicht negativ beeinflussen ließ. Und daraufhin entschied das Team die beiden weiteren Partien mit einer „jetzt-erst-Recht“-Einstellung wieder für sich. „Ein starker Spieltag, mit dem alle Beteiligten mehr als zufrieden sein konnten“, so das Trainergespann nach dem letzten Abpfiff.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.