Lauf um den Altwarmbüchener See: Zwei MTV-Läuferinnen gewinnen ihre Altersklasse

Lauf um den Altwarmbüchener See: Zwei MTV-Läuferinnen gewinnen ihre Altersklasse
Amilia Paki, Mila Doschiri, Amelie Schunn, Pauline Mieseler und Michael Jäkel starteten in Altwarmbüchen – Foto: P. Lieser

Mit Amelie Schunn und Amilia Paki haben gleich zwei Mädchen des MTV Rethmar ihren Lauf in Altwarmbüchen auf Platz 1 in ihren Altersklassen (AK) beendet. Nach zwei Jahren Corona- bedingter Pause ging es endlich wieder „Rund um und am Altwarmbüchener See“. Am Sonnabend, 15.10.2022, nahmen vier Mädchen, ein Junge sowie ein erwachsener Läufer des MTV am Herbstlauf um den Altwarmbüchener See teil.

Vier Starterinnen auf 1.600 Metern

Für Amelie Schunn, Amilia Paki, Mila Doschiri und Pauline Mieseler fiel um 14.40 Uhr der Startschuss für den Mädchenlauf über die 1600 Meter. Diese Laufstrecke führte zunächst auf dem See-Rundweg entlang, dann in einer kleinen Schleife durch das angrenzende Waldstück und von dort wieder zurück zum Ziel. Die Rethmarer Mädchen belegten am Ende zweimal Platz 1 und je einmal Platz 3 und 6 in ihren Altersklassen erlaufen.

Zehn Minuten nach den Mädchen waren die Jungen auf der gleichen Runde an der Reihe. Paulines Zwillingsbruder Emil Mieseler ging hier für den MTV an den Start. Er belegte in seiner AK den vierten Platz. Danach stand noch der Lauf über die drei Seerunden von insgesamt 10.800 Meter auf dem Programm. Bei diesem Lauf vertrat Michael Jäkel die rot-weißen Farben des MTV und schaffte am Ende ein Ergebnis knapp über 58 Minuten.

Die Ergebnisse im Einzelnen

1.600 Meter-Lauf der Mädchen:

  • Amelie Schunn, Platz 1 in der AK W12, Gesamtplatz 9 der Mädchen in 7:17,0 Minuten
  • Mila Doschiri, Platz 3 in der AK W9, Gesamtplatz 10 der Mädchen in 7:17,2 Minuten
  • Amilia Paki, Platz 1 in der AK W8, Gesamtplatz 15 der Mädchen in 7:48,7 Minuten
  • Pauline Mieseler, Platz 6 in der AK W10, Gesamtplatz 18 in 7:51,2 Minuten

1.600 Meter-Lauf der Jungen:

  • Emil Mieseler, Platz 4 in der AK M10, Gesamtplatz 12 der Jungen in 6:53,3 Minuten

10.800 Meter-Lauf:

  • Michael Jäkel, AK M60 in 58:30 Minuten
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.