Recken-Begegnung gegen MT Melsungen wird verlegt

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Seit Donnerstagabend gibt es in den Reihen der MT Melsungen einen Spieler der positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet wurde. Die betroffende Person hatte in den vergangenen Tagen direkten Kontakt zu der Mannschaft, sodass das gesamte Team der Hessen in 14-tägige häusliche Quarantäne versetzt wurde.

Spiel wegen Corona abgesagt – Logo: TSV Hannover-Burgdorf

Deshalb ist auch klar, dass die Partie zwischen den Recken und der MT Melsungen am Donnerstag, 19.11.2020, um 19 Uhr in der ZAG Arena verlegt werden muss. Die beiden Vereine befinden sich mit der Liga im engen Austausch, um einen geeigneten Nachholtermin zu finden.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.